ROMA SAM | HILFSPROJEKT 28.11. 10.27 Uhr

Club of Roma | Wir sind Wegbegleiter!

In unserer heutigen Sendung haben wir den 57-jährigen Christian Rauscher aus Langenlois zu Gast. Der gelernte Buchhalter ist Obmann des Club of Roma. Die private Hilfsorganisation gibt es nun bereits seit sieben Jahren. Tätig ist die Organisation im Nordosten Ungarns, nicht weit von der Stadt Miskolc entfernt.

Christmas for Roma-Kids
Roma sam 18.1. 14.30 Uhr

Lernbetreuung im Lockdown

Seit Beginn des Lockdowns bietet der Verein Roma Service, trotz geschlossener Schulen, eine Lernbetreuung für Schüler verschiedener Altersgruppen an. Wir haben mit dem Vorsitzenden des Vereins Emmerich Gärtner-Horvath und dem Lernbetreuuer Josef Schmidt über die aktuellen Herausforderungen für Kinder und Eltern im Homeschooling gesprochen.

Lernbetreuung Roma Service
roma sam 2.12. 0.00 Uhr

DROM | Empowerment für Roma

DROM ist ein Projekt der VHS Wien, das 2019 ins Leben gerufen wurde und eine Beratungsstelle für Roma und Romnija, vor allem was den Bereich Arbeitsmarkt und Bildungssystem betrifft, bietet. Wir haben mit der Projektleiterin Michaela Schipper-Schauer und den Beratern Martin Horvath und Anna Wiertelorz über das Projekt und dessen Umsetzung gesprochen.

Michaela Schipper Schauer, Anna Wiertelorz, Martin Horvath
Roma sam | Advent 29.11. 11.27 Uhr

Alexander Gussak | Advent & Weihnachtsfest gestern und heute

In vielen Haushalten in Österreich wurde die erste Kerze des Adventkranzes angezündet und die Vorfreude der Menschen auf das Weihnachtsfest steigt. Zu diesem Thema ist der 53-jährige Stegersbacher Volksgruppenangehörige Alexander Gussak zu Gast in der Sendung.

kada kamo filež adventski božićni sajam
Roma sam | Pandemie und Politik 17.11. 10.07 Uhr

Gemeinderätin Manuela Horvath zur Pandemie und Lage der Roma

In einigen Ländern Europas hat sich seit dem Beginn der Pandemie für Roma sehr vieles zum Negativen verändert. Teils werden sie noch mehr stigmatisiert und der Anti-Romaismus steigt an. Vor allem ist die Entwicklung bei den östlichen Nachbarn sehr besorgniserregend. Dazu spricht die ÖVP Gemeindätin Manuela Horvath, Gast in der Sendung Roma sam.

Manuela Horvath
Roma sam 17.8. 9.39 Uhr

Roma-Kreativcamp in Szombathely ging am Freitag mit einer Ausstellung zu Ende

Von 7. Bis 14. August 2020 fand das alljährliche Romacamp der malenden und zeichnenden Roma Künstler am Anwesen des Kulturhauses Herenyi in Szombathely statt.

Janó Bari
ROMA SAM 1.7. 15.21 Uhr

Hommage an Ludwig Horvath

Die Sendung widmet sich dem Roma -Aktivisten Ludwig Horvath, der leider am 18. Juni 2020, im Alter von 65 Jahren, verstarb. Eine Ehefrau und vier Kinder hinterließ „Burli“, wie ihn seine Freunde nannten. Einer dieser Freunde ist der Vorsitzende des Volksgruppenbeirates für Roma Emmerich Gärtner Horvath. Er kann sich noch gut an die erste Begegnung mit Ludwig erinnern.

Ludwig Horvath bei der Roma-Wallfahrt 2005
Roma sam | Gedenkfeier 13.2. 18.00 Uhr

Baumgartner: Wiedererwachen eines mörderischen Rechtsextremismus

„Das Attentat von Oberwart markiert das Ende von fünf Jahrzehnten friedfertiger und konsensualer Politik in Österreich und ein Wiedererwachen eines mörderischen, rassistischen Rechtsextremismus“, analysiert der Historiker Gerhard Baumgartner.

Gerhard Baumgartner
SSZD | Gedenkfeier in Oberwart 8.2. 8.27 Uhr

Servus, Szia, Zdravo, Del tuha 9. Februar 2020

Das Volksgruppenmagazin steht ganz im Zeichen der Trauer und des Mitgefühls an die Opfer und Hinterbliebenen des grauenvollen Bombenanschlags an die Oberwarter Roma im Februar vor 25 Jahren.

Gedenkfeier EMS Oberwart
Roma sam | Gedenkfeier in Oberwart 27.1. 16.08 Uhr

Gedenken an die Opfer des Attentats vor 25 Jahren

Am 4. Februar 1995 sind vier Männer, Volksgruppenangehörige der Roma bei einem politisch und rassistisch motiviertem Bombenanschlag, als sie eine Tafel mit der Aufschrift „Roma zurück nach Indien“ entfernen wollten, ums Leben gekommen. Heuer jährt sich dieser tragische Tag zum 25 Mal.

Gedenkort Oberwart Roma-Siedlung