Roma sam 17.8. 9.39 Uhr

Roma-Kreativcamp in Szombathely ging am Freitag mit einer Ausstellung zu Ende

Von 7. Bis 14. August 2020 fand das alljährliche Romacamp der malenden und zeichnenden Roma Künstler am Anwesen des Kulturhauses Herenyi in Szombathely statt.

Janó Bari
ROMA SAM 1.7. 15.21 Uhr

Hommage an Ludwig Horvath

Die Sendung widmet sich dem Roma -Aktivisten Ludwig Horvath, der leider am 18. Juni 2020, im Alter von 65 Jahren, verstarb. Eine Ehefrau und vier Kinder hinterließ „Burli“, wie ihn seine Freunde nannten. Einer dieser Freunde ist der Vorsitzende des Volksgruppenbeirates für Roma Emmerich Gärtner Horvath. Er kann sich noch gut an die erste Begegnung mit Ludwig erinnern.

Ludwig Horvath bei der Roma-Wallfahrt 2005
Roma sam | Gedenkfeier 13.2. 18.00 Uhr

Baumgartner: Wiedererwachen eines mörderischen Rechtsextremismus

„Das Attentat von Oberwart markiert das Ende von fünf Jahrzehnten friedfertiger und konsensualer Politik in Österreich und ein Wiedererwachen eines mörderischen, rassistischen Rechtsextremismus“, analysiert der Historiker Gerhard Baumgartner.

Gerhard Baumgartner
SSZD | Gedenkfeier in Oberwart 8.2. 8.27 Uhr

Servus, Szia, Zdravo, Del tuha 9. Februar 2020

Das Volksgruppenmagazin steht ganz im Zeichen der Trauer und des Mitgefühls an die Opfer und Hinterbliebenen des grauenvollen Bombenanschlags an die Oberwarter Roma im Februar vor 25 Jahren.

Gedenkfeier EMS Oberwart
Roma sam | Gedenkfeier in Oberwart 27.1. 16.08 Uhr

Gedenken an die Opfer des Attentats vor 25 Jahren

Am 4. Februar 1995 sind vier Männer, Volksgruppenangehörige der Roma bei einem politisch und rassistisch motiviertem Bombenanschlag, als sie eine Tafel mit der Aufschrift „Roma zurück nach Indien“ entfernen wollten, ums Leben gekommen. Heuer jährt sich dieser tragische Tag zum 25 Mal.

Gedenkort Oberwart Roma-Siedlung
20.1. 6.00 Uhr

Roma sam | International Holocaust Remembrance Day

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust | International Holocaust Remembrance Day, am 27. Januar wurde im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt.

Yad Vashem in Jerusalem, Holocaust Museum
Roma sam | Roman Unterricht 13.1. 6.00 Uhr

„Burgenland Romani | Roman“ erfährt wieder Anerkennung

Der Verein Roma Service bot Roman Unterricht bis 2012 als unverbindliche Übung an, danach wurde er eingestellt, weil es keine Anmeldungen mehr gegeben hat.

Musikprobe der Kinder v. der Lernbetreuung Roma-Service mit Gustav Horvath (Romano Rath)
Roma sam | Regierungsprogramm 6.1. 18.48 Uhr

Türkis-grüne Regierung | Erhöhung, aber keine Verdoppelung des Volksgruppenbugdets

Das Volksgruppenbudget wird nun nach dem neuen Regierungsprogramm „zeitnahe“ erhöht, aber die Forderung der Volksgruppen blieb nicht ganz berücksichtigt.

svitske visti koalicijski razgovori Zeleni ÖVP
Roma sam 30.12. 14.44 Uhr

Gigantisches Musik Erlebnis mit Lovara Rom Harri Stojka und India Express im Wiener Metropol

Wer Anfang November Harri Stojka und seine Gäste im Rahmen seiner kleinen Konzertreise „India Express“ im Wiener Metropol erleben durfte, schöpft wohl heute aus den großartigen musikalischen Explosion, die Raum, Menschen und musikalische Herzen zum Beben brachte. Wir haben dieses Erlebnis für sie festgehalten.

Harri Stojka & India Express
30 Jahre Roma Bewegung 23.12. 6.00 Uhr

Gerhard Baumgartner und die Romabewegung

Der Historiker Gerhard Baumgartner ist schon seit vielen Jahrzehnten ein Wegbegleiter der Roma und Wegbereiter für die Aufarbeitung des tragischen Schicksals der Volksgruppe während der NS-Zeit. Durch seine Arbeit trug er viel zur Wahrnehmung der Roma innerhalb der Mehrheitsgesellschaft bei.

Festakt „25 Jahre Anerkennung der Roma als sechste österreichische Volksgruppe“

Wissenschaftlicher Leiter des DÖW Gerhard Baumgartner