Paul Horvath

Roma sam 20.02.2017 15:01 Uhr

Butjakero them | Arbeitswelt

Vor dem Hintergrund und mit dem Bewusstsein, dass Romnja und Roma, Sintize und Sinti zu der grössten Minderheit in Europa gehören und jahrhundetelang noch immer ausgegrenzt und diskriminiert werden, will der Verein Karika arbeitsmarktpolitische Ziele für die Volksgruppe setzen.  mehr …

Foto Beratung

16.02.2017 09:31 Uhr

Internationales Bildungsprogramm für Roma

Die Caritas Oberösterreich wird künftig eine Basisbildung für Roma anbieten, um deren Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern, wie sie am Dienstag mitteilte. „Viele Roma haben nie eine Schule von innen gesehen, können weder Lesen, Schreiben noch Rechnen. Damit haben sie so gut wie keine Chance am Arbeitsmarkt“.  mehr …

SSZD-Logo

SSZD Februar 2017 09.02.2017 12:38 Uhr

Servus | Szia | Zdravo | Del tuha | 12. Februar | ORF2

Die aktuelle Ausgabe der Sendung steht im Zeichen des Gedenkens. Den Schwerpunkt bildet dabei der beeindruckende Film von Marika Schmiedt, der sich mit dem traumatischen Vermächtnis des Holocaust der österreichischen Roma und Sinti befasst.  mehr …

Buchpräsentation von Stefan Horvath

Roma sam 06.02.2017 11:46 Uhr

Buchpräsentation zum Attentat 1995 in Oberwart

„Es ist ein Schreiben gegen das Vergessen, aber auch ein Nicht-Vergessen-Können. Die Wunden sind vernarbt, doch nicht verheilt“, sagte Stefan Horvath anlässlich der Präsentation seines neuen Werkes „So gewaltig ist nichts wie die Angst“.  mehr …

Gedenktafelenthüllung Mörbisch

Roma sam 30.01.2017 14:27 Uhr

Gedenktafelenthüllung in Mörbisch am See

In Mörbisch am See wurde gestern eine Gedenktafel für die Opfer des Nationalsozialismus an der Ruster Straße | Ecke Seestraße aufgestellt. Die Realisierung habe etwa fünf Jahre Zeit in Anspruch genommen, so der Initiator Joachim Grössing, der evangelische Pfarrer der Gemeinde.  mehr …

Miranda

27.01.2017 16:58 Uhr

Wanderausstellung über Roma-Holocaust ohne Österreich

Die internationale Wanderausstellung „Miranda“, die sich mit dem Holocaust an den Roma unter der nationalsozialistischen Herrschaft in weiten Teilen Europas befasst, geht am 15. Februar im finnischen Espoo an den Start.  mehr …

27.01.2017 15:15 Uhr

KZ Auschwitz | Auch tausende österreichische Juden, Roma aund Sinti ermordet

Der 27. Jänner ist internationaler Holocaust Gedenktag und Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. Unter den Ermordeten des nationalsozialistischen Terrors waren auch zahlreiche österreichische Juden, Roma und Sinti, die der systematischen Tötung zum Opfer fielen, wie unter anderem aus Quellen des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes hervorgeht.  mehr …

Vorurteile Puppen

Roma sam 23.01.2017 12:07 Uhr

Sündenbock der Armut | Vorurteile | Idealisierung

Die Sozialanthropologin Maria Anna Six-Hohenbalken spricht in der Sendung über die Entstehung der Vorurteile gegen Roma und Sinti. Sie veranschaulicht dabei, wie die Roma und Sinti zum Sündenbock der Armut und Elend nach den Kriegen gemacht wurden.  mehr …

Roma Ball 2017

Roma sam 16.01.2017 15:04 Uhr

Roma Ball | Ein Zuhause für Muttersprache

So intensiv wie beim Roma Ball der burgenländischen Roma wird nirgendwo Roman gesprochen. Genau deshalb schätzen die Volksgruppenangehörigen den Ball in Unterwart sehr, weiß der Veranstalter Martin Horvath vom Verein Karika für Roma und Sinti.  mehr …

Nazif Mujič

11.01.2017 06:27 Uhr

Berlinale-Star Mujič verkauft aus Geldnot den Silbernen Bären

Der Schauspieler Nazif Mujič, preisgekrönter Berlinale-Star des Jahres 2013, hat aus Geldnot seinen Silbernen Bären verkauft. Der Poker Turnierspieler Senadin Ćosić zahlte dafür 4.000 Euro. Mujič spielte im Film „Aus dem Leben eines Schrottsammlers“ sich selbst.  mehr …

Christian Klippl im Studio

Roma sam 07.01.2017 11:57 Uhr

Roma und Sinti müssten mehr Fördergelder zustehen

Durch die Zuwanderung wächst auch die Volksgruppe. Demnach müsste das Ausmaß der Fördergelder für die Roma und Sinti nachjustiert werden, d.h. die Volksgruppe müsste dann erheblich mehr Geld bekommen, unterstreicht Christian Klippl, Vorsitzender des Kulturvereins Österreichischer Roma.  mehr …

Reinhard Django

06.01.2017 12:32 Uhr

Kinofilm „Django“ eröffnet Berlinale

In dem Kinodrama „Django“ geht es um den französischen Jazzmusiker Django Reinhardt und seine Flucht aus dem von Deutschland besetzten Paris 1943. Als Sinti wurde seine Familie von den Nazis verfolgt und schikaniert.  mehr …

Zipflo Weinrich im Stephansdom

Roma sam 02.01.2017 12:46 Uhr

Weihbischof Scharl | Liturgie in Romani & Romanes als Zeichen der Anerkennung

Für den Weihbischof Franz Scharl, Initiator des Weihnachts- und Gedenkkonzertes im Stephansdom, sei die Liturgie, die sich mit muttersprachlichen Elementen gestaltet, ein deklariertes Ziel. So könne die Kirche das Gefühl vermitteln, ein Ort der Heimat oder ein zu Hause auch für Roma und Sinti sein, so der Weihbischof.  mehr …

Emmerich Gärtner-Horvath

Roma sam 26.12.2016 20:53 Uhr

40 Jahre Volksgruppengesetz | Reformen stocken

In der aktuellen Ausgabe von „Roma sam“ spricht Emmerich Gärtner-Horvath, stellvertretender Vorsitzender des Volksgruppenbeirates für Roma, über das Volksgruppengesetz, das sich heuer zum 40 Mal gejährt hat. Für Reformen sei ein gemeinsames Auftreten aller Volksgruppen essenziell, betont er.  mehr …

Pfarrer Mathias Platzer

Roma sam 19.12.2016 10:07 Uhr

Neuer Roma-Seelsorger Matthias A. Platzer

Der neue Seelsorger der Volksgruppe der Roma im Burgenland heißt Matthias A. Platzer. Nachdem Pfarrer Fabian Mmagu nach Wien wechselte, übernahm der Pfarrer in Wolfau Matthias Platzer dessen Aufgabe als Roma-Seelsorger.  mehr …

ARGE Logo

12.12.2016 20:35 Uhr

Volksgruppen fordern Änderung des Volksgruppengesetzes

Die Volksgruppen schrumpfen, die Sprachkompetenz sinkt. Ein neues Miteinander soll die Kontakte beleben und die Aktivitäten verstärken, resümierten die Vertreterinnen und Vertreter sechs österreichischer Volksgruppen.  mehr …