Rudolf Sarközi

01.04.– 16:11 Uhr

Servus | Szia | Zdravo | Del tuha | 10. April 2016 | In Gedenken an Rudolf Sarközi

Aus traurigem Anlass wird die Sendung dem unentwegten Kämpfer Rudolf Sarközi gewidmet. Am 12. März verstarb Rudolf Sarközi nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren in Wien. Mit ihm verlor Österreich das Gesicht und die Stimme der lange verfolgten und diskriminierten Volksgruppe.   mehr …

Weitere Meldungen

Mauthausen Roma Denkmal Inschrift

09.05.2016 10:01 Uhr

Gedenk- und Befreiungsfeier in der KZ Gedenkstätte Mauthausen

Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) organisiert und koordiniert auch im Jahr 2016 anlässlich der 71. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen in enger Kooperation mit den Überlebenden-Organisationen auf nationaler (Öst. Lagergemeinschaft Mauthausen) und internationaler Ebene (Comité International de Mauthausen) die europaweit größte internationale Gedenk- und Befreiungsfeier.  mehr …

Mode

09.05.2016 09:24 Uhr

Roma-Mode erobert Tschechien

Das Brünner Modelabel Gypsy MaMa erobert erfolgreich den tschechischen Markt. Das soziale Projekt wurde 2015 gestartet und erhielt in Wien den ältesten europäischen Preis für Innovation, die SozialMarie. Auch beim Vertrieb werden junge Roma gefördert. Nun folgt die Expansion.  mehr …

Gedenktafel Roma / Polen

02.05.2016 09:32 Uhr

Polen: Roma-Gedenkstätte geschändet

Im südpolnischen Borzęcin Dolny unweit von Krakau wurde eine Holocaustgedenkstätte von unbekannten Tätern geschändet. Entdeckt wurde die Zerstörung des hölzernen Denkmals am vergangenen Freitag. Das Mahnmal erinnert an den nationalsozialistischen Genozid an den Roma. Die Polizei ermittelt.  mehr …

Curriculumsvorstellung

Roma sam 29.04.2016 10:11 Uhr

Ausbildung zu Schlüsselkräften

Die österreichische Bundesregierung hat im Juni 2011 eine Mitteilung zu politischen und rechtlichen Maßnahmen für die nationale Strategie zur Integration der Roma bis 2020 beschlossen.  mehr …

Mo-Zeitungsverkauf

27.04.2016 10:02 Uhr

Eine Geschichte über alltäglichen Antiziganismus. Die Geschichte von Liviu.

Liviu und seine Frau Ana reisten gemeinsam mit ihren drei Kindern von Rumänien nach Wien, in der Hoffnung auf ein besseres Leben, frei von Diskriminierung und Ausgrenzung. Liviu und seine Familie sind Rudari, ethnische Roma.  mehr …

Gedenkstätte Maxglan

22.04.2016 09:23 Uhr

Gedenkstunde für Roma & Sinti in Maxglan

Etwa 300 Roma und Sinti fielen in Salzburg dem Rassenwahn der Nationalsozialisten zum Opfer, über Jahre inhaftiert im Sammellager Maxglan, 1943 deportiert und in Konzentrations­lagern ermordet.  mehr …

Literaturhaus

Roma sam 22.04.2016 09:22 Uhr

Beim Erinnern vergessen

Europa der Muttersprachen: Nach der Idee von Tomas Friedmann widmet sich das Literaturhaus Salzburg seit 1995 jährlich in einem mehrtägigen Festival der Literatur und Kultur aus einem europäischen Land, einer europäischen Sprache.  mehr …

Burka

21.04.2016 14:58 Uhr

Romnja | Bulgarische Nationalisten wollen Tragen von Burkas verbieten

In Bulgarien ist ein erster Schritt zu einem Burka-Verbot unternommen worden. Die nationalistische Patriotische Front (PF) brachte gestern einen Gesetzentwurf ins Parlament ein, mit dem das öffentliche Tragen von Burkas oder anderen Kleidungsstücken, die das Gesicht bedecken, verboten werden soll.  mehr …

Steffen Jost

Roma sam 15.04.2016 09:51 Uhr

Symposion zum Roma-Tag

Seit dem Jahr 2007 wird von der Volkshochschule der Burgenländischen Roma der „Internationale Roma-Tag“ begangen. Zu diesem Anlass gibt es viele Events mit vielseitigen Aspekten. Jedes Jahr präsentiert die Veranstaltung in Oberwart einen neuen Schwerpunkt.  mehr …

Das Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg

14.04.2016 08:32 Uhr

Entschädigung wegen rassistischer Drohungen

Über mehrere Tage haben rechtsextreme paramilitärische Gruppen in Ungarn die Roma Bevölkerung terroririsiert. Die Polizei ließ sie gewähren. Jetzt hat der Menschengerichtshof entschieden: Ungarn hätte eingreifen müssen.  mehr …

Roma General Alexandr Baurov

11.04.2016 21:49 Uhr

Roma im Widerstand | vernichtet, verdrängt, vergessen

Mindestens zwei Drittel der österreichischen Roma und Sinti sind in der Zeit des Nationalsozialismus ums Leben gekommen. Sie wurden vernichtet, verdrängt, vergessen - und so hieß nun auch ein Symposion, das am Samstag zum Internationalen Roma-Tag in Oberwart abgehalten wurde.  mehr …

Rudolf Sarközi, Vorsitzender des Volksgruppenbeirates der österreichischen Roma

Traurige Nachricht 09.04.2016 09:19 Uhr

Volksgruppen trauern um Rudolf Sarközi

Am 12. März verstarb der unentwegte Kämpfer Rudolf Sarközi, Vorsitzender des Volksgruppenbeirates für Roma, nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren in Wien. Die Slowakische und Tschechische Volksgruppe hat mit ihm nicht nur einen Mitkämpfer, sondern auch einen engen Freund verloren.  mehr …

Flagge Slowakei

08.04.2016 14:17 Uhr

Slowakei | Politologe Ravasz neuer Roma-Beauftragter

Die Mitte-Links-Koalition des Sozialdemokraten Robert Fico hat den bisherigen Regierungsbeauftragten für die Roma-Minderheit der Slowakei, Peter Pollak, abberufen und den Politologen Abel Ravasz von der mitregierenden Ungarnpartei Most-Hid für den Posten nominiert.  mehr …

Heinisch-Hosek

08.04.2016 13:50 Uhr

Heinisch-Hosek | Im Zentrum steht gerechter Zugang zu Bildung

„Der gerechte Zugang zu Bildung, unabhängig von sozialer Herkunft, steht für mich am heutigen internationalen Roma-Tag im Zentrum“, sagt Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Bildung und Frauen.  mehr …

Cover Die Küche der Roma

Roma sam 08.04.2016 09:45 Uhr

„Roma & Ungarn kochen...“

So vielfältig wie das Burgenland selbst ist auch die Küche der Region. Im Rahmen der „Pannonischen Kulinarikreihe“ präsentierte der Burgenländische Ungarische Kulturverein diese Vielfalt. „Dabei ist die erste Station die Küche der Roma“, so die Obfrau-Stellvertreterin Marianne Seper.  mehr …