Roma Ball 2017

Roma sam 16.01.– 15:04 Uhr

Roma Ball | Ein Zuhause für Muttersprache

So intensiv wie beim Roma Ball der burgenländischen Roma wird nirgendwo Roman gesprochen. Genau deshalb schätzen die Volksgruppenangehörigen den Ball in Unterwart sehr, weiß der Veranstalter Martin Horvath vom Verein Karika für Roma und Sinti.   mehr …

Christian Klippl im Studio

Roma sam 07.01.– 11:57 Uhr

Roma und Sinti müssten mehr Fördergelder zustehen

Durch die Zuwanderung wächst auch die Volksgruppe. Demnach müsste das Ausmaß der Fördergelder für die Roma und Sinti nachjustiert werden, d.h. die Volksgruppe müsste dann erheblich mehr Geld bekommen, unterstreicht Christian Klippl, Vorsitzender des Kulturvereins Österreichischer Roma.   mehr …

Weitere Meldungen

Nazif Mujič

11.01.2017 06:27 Uhr

Berlinale-Star Mujič verkauft aus Geldnot den Silbernen Bären

Der Schauspieler Nazif Mujič, preisgekrönter Berlinale-Star des Jahres 2013, hat aus Geldnot seinen Silbernen Bären verkauft. Der Poker Turnierspieler Senadin Ćosić zahlte dafür 4.000 Euro. Mujič spielte im Film „Aus dem Leben eines Schrottsammlers“ sich selbst.  mehr …

Reinhard Django

06.01.2017 12:32 Uhr

Kinofilm „Django“ eröffnet Berlinale

In dem Kinodrama „Django“ geht es um den französischen Jazzmusiker Django Reinhardt und seine Flucht aus dem von Deutschland besetzten Paris 1943. Als Sinti wurde seine Familie von den Nazis verfolgt und schikaniert.  mehr …

Pfarrer Mathias Platzer

Roma sam 19.12.2016 10:07 Uhr

Neuer Roma-Seelsorger Matthias A. Platzer

Der neue Seelsorger der Volksgruppe der Roma im Burgenland heißt Matthias A. Platzer. Nachdem Pfarrer Fabian Mmagu nach Wien wechselte, übernahm der Pfarrer in Wolfau Matthias Platzer dessen Aufgabe als Roma-Seelsorger.  mehr …

ARGE Logo

12.12.2016 20:35 Uhr

Volksgruppen fordern Änderung des Volksgruppengesetzes

Die Volksgruppen schrumpfen, die Sprachkompetenz sinkt. Ein neues Miteinander soll die Kontakte beleben und die Aktivitäten verstärken, resümierten die Vertreterinnen und Vertreter sechs österreichischer Volksgruppen.  mehr …

Frank Hoffmann

Roma sam 12.12.2016 14:14 Uhr

Advent Lesung mit Frank Hoffmann

„Er ist ein Rom“, mit diesen Worten ernannte Rudolf Sarközi, verstorbener Vorsitzender des Kulturvereins Österreichischer Roma, kurz vor der Adventlesung im Jahre 2004 Burgschauspieler Frank Hoffmann zum Ehrenmitglied des Kulturvereins.  mehr …

Karika AMS Kurs

05.12.2016 12:40 Uhr

Adventfeier des Vereins „Karika“

Unter dem Motto „Gemeinsam können wir etwas bewegen, Begegnung im Advent“ fand die diesjährige Adventfeier des Vereins Karika im Kontaktzentrum Oberwart statt. Gekommen sind die Partnerorganisationen, Trainer und Teilnehmer/innen des AMS Ausbildungsprograms und Vertreter/innen der Politik.  mehr …

Antiziganismus

Roma sam 05.12.2016 08:51 Uhr

Jüdische und Roma-Jugendliche gemeinsam gegen Antiziganismus und Antisemitismus

Ziel der Konferenz „Kethane Kadima | Gemeinsam vorwärts“ in Budapest war es, eine engere Kooperation zwischen jüdischen und Roma-Jugendlichen zu fördern und gemeinsame Projekte für die Zukunft zu erarbeiten.  mehr …

SSZD-Logo

02.12.2016 13:17 Uhr

Servus | Szia | Zdravo | Del tuha | 11. Dezember | 13:05 | ORF 2 Burgenland

Die aktuelle Ausgabe von „Servus | Szia | Zdravo | Del tuha“ steht im Zeichen des Gedenkens. Der neue Ilija Jovanović Park in Wien Landstraße, die Gedenkfeier in Lackenbach, Gedenktafelenthüllung in Holzschlag und „Zigeunerpolitik“ vor dem Zweiten Weltkrieg bilden den Schwerpunkt der Sendung.  mehr …

Roma-Gruppe

29.11.2016 19:33 Uhr

Roma in EU | Fast fünf Mal stärker armutsgefährdet

Roma sind in der Europäischen Union fünf Mal stärker armutsgefährdet als der EU-Durchschnitt. Das geht aus einer heute veröffentlichten Studie der Agentur für europäische Grundrechte (FRA) hervor.  mehr …

Logo VHS

Roma sam 28.11.2016 10:56 Uhr

Romani Workshop in VHS Oberwart

Am Samstag wurde abermals der Romani Sprachworkshop in den Räumlichkeiten der VHS Oberwart abgehalten. Die Geschichte, Kultur und Sprache der Burgenland-Roma mit Grammatik, Alltagsgesprächen, traditionellen Liedern und Erzählungen standen auf dem Programm.  mehr …

Willi Horvath Im Museum sind unzählige Fotos und Souvenirs zu bestaunen

22.11.2016 11:21 Uhr

Museum zur Erinnerung an glamouröse Zeit

Stars aus aller Welt durfte Rose Marie Horvath aus Mitterpullendorf an der Seite ihres mittlerweile verstorbenen Mannes Willi kennenlernen. Dem leidenschaftlichen Roma-Musiker hat sie ein Privatmuseum eingerichtet.  mehr …

Roma Fahne

21.11.2016 19:56 Uhr

Roma Organisationen | Keine Unterstützung für Hofer

Wie schon der Kulturverein Österreichischer Roma distanzieren sich auch mehrere Roma-Organisationen von der Wahlempfehlung der „Internationale Romani Union“ (IRU) für Norbert Hofer (FPÖ). Sie verwiesen in einer Aussendung auf häufig abwertende und beleidigende Äußerungen von FPÖ-Vertretern über Roma und immer wieder rassistische Inhalte in FP-nahen Medien wie „Zur Zeit“ oder „Aula“.  mehr …

Gedenkfeier Lackenbach 2016

Roma sam 20.11.2016 19:54 Uhr

Duzdar in Lackenbach | Volksgruppen sind unser Mehrwert

„Volksgruppen geben Anstoß dafür, über den Tellerrand zu blicken, neue Perspektiven zu sehen“, sagte Staatssekretärin Muna Duzdar bei der alljährlichen Gedenkfeier in Lackenbach. Mehrsprachigkeit sei ein gesellschaftlicher Mehrwert, der auszubauen gilt, betonte Duzdar.  mehr …

Bekir Bozdag

20.11.2016 18:25 Uhr

Türkischer Justizminister | Ethnisierung der „Kinderehe“

Trotz wachsender Proteste hat die türkische Regierung einen Gesetzesvorschlag verteidigt, demzufolge sexuelle Straftäter einer Strafe entgehen könnten, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten. Justizminister Bekir Bozdağ sagte heute, das Problem der Kinderehe sei vor allem innerhalb der Roma-Minderheit verbreitet.  mehr …

Samuel Mago Pen Club Literaturpreis

14.11.2016 14:56 Uhr

Pen Club Romaliteratur-Preis 2016 an Samuel Mago

Der Romaliteratur-Preis des Österreichischen Pen in Erinnerung an Ceija Stojka geht heuer an den jungen Roma Aktivisten Samuel Mago. „Er ist auf dem besten Wege, ein bedeutender Schriftsteller, ein Roma-Schriftsteller zu werden“, begründet Peter Paul Wiplinger die Entscheidung.  mehr …

"Warum die Wunde offen bleibt"

Roma sam 14.11.2016 10:09 Uhr

„Warum die Wunde offen bleibt“

Die gegenwärtigen Diskriminierungen gegen Roma lassen auch heute die Wunde der zweiten und dritten Generation der „Überlebenden“ nicht heilen. So ist die Essenz des neuen Dokumentarfilms „Warum die Wunde offen bleibt“ der Künstlerin Marika Schmiedt. Die heutige Radiosendung „Roma sam“ bringt Ausschnitte und Interviews nach der Filmvorstellung.  mehr …