Enthüllung Gedenkstein Polen

12.08.– 00:15 Uhr

Servus, Szia, Zdravo, Del tuha | 14.8.2016 | ORF2

In der Nacht vom 2. auf den 3. August 1944 wurden die etwa 3000 nicht arbeitsfähigen Häftlinge im „Zigeunerlager“ in den Gaskammern von Auschwitz-Birkenau ermordet. Dieses unerbittliche Ereignis veranlasste den Europarat, den 2. August zum europaweiten Gedenktag des Porajmos bezeichneten Völkermords an den 500.000 Roma und Sinti zu erklären.   mehr …

Romani Rose

07.12.– 08:41 Uhr

Kritik von Sinti und Roma | Freizügigkeit innerhalb EU unteilbar

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat die Vereinbarungen der EU-Innenminister zur Eindämmung von Armutszuwanderung aus Balkanländern kritisiert. „Das Recht auf Freizügigkeit innerhalb der EU ist nicht teilbar“, erklärte der Vorsitzende Romani Rose.   mehr …

Weitere Meldungen

Der Koordinator des Interkulturellen Netzwerks Roma und Sinti.

28.08.2016 10:31 Uhr

Roma-Rastplatz in Braunau: Initiative zieht positive Bilanz

Braunau (dpa/lby) - Der eigens für durchreisende Roma und Sinti geschaffene Rastplatz in Braunau hat sich aus Sicht der Organisatoren und der Stadt bewährt. „Der Platz wird angenommen und es gibt keinerlei Diskussionen. Es ist ein Zeichen, wie man mit der Vergangenheit umgeht“, sagt Bürgermeister Johannes Waidbacher.  mehr …

Studio

23.08.2016 11:34 Uhr

Radio für Roma in der Slowakei geplant

Ein Radioprojekt für die Roma-Minderheit hat UKW-Frequenzen im ostslowakischen Prešov und in Banská Bystrica zugeteilt bekommen. Rádio Roma, wie das Programm heißt, sendet bereits als Webradio und wird von Bürgerinitiativen getragen. Von der slowakischen Regierung erhält es finanzielle Unterstützung aus einem Topf für Minderheitenprojekte.  mehr …

PK

Roma sam 05.08.2016 10:57 Uhr

Land & AMS unterstützen...

Nach dem Zitat von Abraham Lincoln: „Man hilft Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können“, startete mit Hilfe des Landes Burgenland und des AMS Burgenland das Projekt „Ausbildung in Training, Beratung und Selbst Organisiertem Lernen für Menschen der Roma-Community“.  mehr …

Chelmno | Enthüllung des Gedeksteines

05.08.2016 10:14 Uhr

Gedenksteinenthüllung für Roma und Sinti in Chelmno

Am Mittwoch wurde in Chelmno/Kulmhof (Polen) unter großer internationaler Anteilnahme ein Gedenkstein für verschleppte Roma und Sinti enthüllt, die nach ihrer Deportation ermordet und im Wald in einem Massengrab verscharrt wurden.  mehr …

Romani Rose

02.08.2016 22:06 Uhr

Rose | Wahlerfolge der extremen Rechten existenzielle Bedrohung für uns

„Die Wahlerfolge der extremen Rechten in vielen Staaten sind eine existenzielle Bedrohung für uns alle“, sagte heute Romani Rose, der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma bei der Gedenkfeier im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau.  mehr …

Transportliste

02.08.2016 10:51 Uhr

NS-Völkermord an Roma & Sinti | Gedenkstein in Polen

Etwa 4.300 österreichische Roma und Sinti fielen im Jänner 1942 im Vernichtungslager Kulmhof (Chelmo nad Nerem) dem nationalsozialistischen Rassenwahn zum Opfer. Am Mittwoch wird im zentralpolnischen Ort im Beisein von Politprominenz ein Gedenkstein für die Opfer enthüllt.  mehr …

Basilika Mariazell

Roma sam 29.07.2016 10:10 Uhr

21. Roma-Wallfahrt nach Mariazell

Die Pilgerreise der Roma nach Mariazell weist eine jahrhundertlange Tradition auf, die während des NS-Regimes unterbunden und im August 1996 von den österreichischen Roma-Vereinen wieder ins Leben gerufen wurde.  mehr …

ERGO-Netzwerk-Stand

Roma sam 22.07.2016 11:43 Uhr

ERGO-Netzwerk

Ehrgeizige Profis setzen sich für eine Verbesserung der Situation der Roma in Europa ein. Hierfür wurde ERGO Netzwerk, eine in den Niederlanden ansässige Stiftung mit Sitz in Brüssel, gegründet.  mehr …

Klippl Christian

22.07.2016 09:51 Uhr

Neuer Roma-Vorsitzender für mehr Volksgruppenförderung

Der neue Vorsitzende des Kulturvereins Österreichischer Roma, Christian Klippl, will von der Regierung mehr Unterstützung. So müsse endlich die Volksgruppenförderung erhöht werden, sagte er im Interview mit der APA.  mehr …

Vereinssitz Verein Roma

22.07.2016 08:40 Uhr

Verein Roma Oberwart vor Rettung

Im April hat der Verein Roma Oberwart Konkurs angemeldet. Nun scheint es einen Ausweg aus der Krise zu geben. Das Land hat Interesse am Kauf des Grundstückes angemeldet, auf dem seit 1995 die Gedenkstätte zum Roma-Attentat steht.  mehr …

Pater Georg Sporschill

20.07.2016 10:48 Uhr

„Dorthin, wo die Not am größten ist“ | Pater Georg Sporschill wird 70

Pater Georg Sporschill geht dahin, wo die Not am größten ist. Das sei die Freiheit, die ein Jesuit hat. Sporschill bemüht sich seit 25 Jahren um ein besseres Leben für die Straßenkinder in Rumänien und für Roma-Familien. Am 26. Juli wird Sporschill 70 Jahre alt.  mehr …

Robert Gabris

Roma sam 08.07.2016 10:14 Uhr

Robert Gabris | Der Botschafter ...

Der in Hnusta ( Slowakei) geborene Künstler Robert Gabris, lebt und arbeitet in Wien. Durchaus kann der junge Rom als Meister des Kupferstichs bezeichnet werden. Diese präzise Fertigkeit setzt der talentierte Roma-Künstler auch ein, um politische Zeichen zu setzen.  mehr …

Roma-Kinder tschechische Schule

04.07.2016 10:16 Uhr

Europarat kritisiert Ausgrenzung von Roma-Kindern

Prag/Straßburg (dpa) - Roma-Kinder haben nach Einschätzung des Europarats in tschechischen Schulen weiter mit Diskriminierung zu kämpfen. „Tschechien hat zwar Fortschritte gemacht, aber es muss mehr tun“, forderte der Generalsekretär der Organisation, Thorbjørn Jagland, am Freitag.  mehr …