11.12.2022 5.12. 12.50 Uhr

„Swingin’ Chanukka“

Zum jüdischen Lichterfest präsentiert Roman Grinberg mit seinem Jazzorchester KlezMetropol im Wiener Metropol Klezmer-Jazz vom Feinsten. „Singin’ Chanukka“ zählt auch heuer wieder zum Highlight der kulturellen Veranstaltungen der Israelitische Kultusgemeinde in Wien.

„Swingin’ Chanukka“ mit Sänger und Entertainer Roman Grinberg & dem Jazz-Orchester KlezMetropol & Special Guests
bis 11.12.2022 29.11. 15.19 Uhr

this human world 2022

Bereits zum 15. Mal zeigt das internationale Filmfestival „this human world“ Filme, die Menschenrechte, aktuelle Konflikte und Krisen in den Fokus nehmen. Eröffnet wird im Gartenbaukino mit der feministischen, iranischen Koproduktion „Ta Farda“ (Until Tomorrow) von Ali Asgari.

this human world 2022 Sujet
25.11.2022 24.11. 14.11 Uhr

Buchpräsentation „Schatten der Scham“

Die ORF-Journalistin und Autorin Sabina Zwitter-Grilc stellt im Rahmen der „Buch Wien“ ihr Publikation „Schatten der Scham“ über die transgenerationale Weitergabe von Traumata unter den NS-Opfergruppen vor. An dem Gespräch der Autorin mit Literaturkritikerin Katja Gasser nimmt auch Zeitzeugin Katja Sturm-Schnabl teil.

Dokumentation „Schatten der Scham“
29.11.2022 22.11. 12.37 Uhr

Wiener AutorInnen mit tschechischen Wurzeln

Unter dem Titel „Zweisprachigkeit im Werk, im Leben und in den Versuchen, die misslungen sind“ wird die Lesung und Diskussion von Wiener Autorinnen und Autoren mit tschechischen Wurzeln angekündigt.

bis 10.4.2023 22.11. 11.40 Uhr

„The New African Portraiture“

In der Gruppenausstellung „The New African Portraiture. Shariat Collections“ zeigt die Kunsthalle Krems die erste Schau über zeitgenössische afrikanische figurale Malerei in Europa.

Anlässlich der Ausstellung „The New African Portraiture. Shariat Collections“ in der Kunsthalle Krems – im Bild v.l.n.r.: KünstlerInnen Kennedy Yanko, Soulemaine Barry, Kimathi Donkor, Tesfaye Urgessa , Martin Eichtinger (Landesrat), Basil Kincaid (Künstler), Amir Shariat (Leihgeber), Ekow Eshun (Kurator), Florian Steininger (Direktor Kunsthalle Krems), KünstlerInnen Alexandre Diop, Josie Love Roebuck, Julia Flunger-Schulz (GF Kunstmeile Krems), Michael Ballack (Leihgeber)
bis 15.1.2023 24.10. 6.00 Uhr

„Was wir fordern! Minderheitenbewegungen in Österreich“

Mit der Ausstellung „Was wir fordern! Minderheitenbewegungen in Österreich“ präsentiert die Initiative Minderheiten in Kooperation mit dem Haus der Geschichte Österreich (hdgö) Forderungen und Positionen von österreichischen Minderheiten.

Ausstellungsujet – Ausstellung „Was wir fordern – Minderheiten­bewegungen in Österreich“ der Initiative Minderheiten
bis 16.11.2022 3.10. 12.57 Uhr

Über das Verschwinden des Slowenischen in Kärnten

Rechtzeitig zum 50. Jahrestag des Kärntner Ortstafelsturmes kommt der Dokumentarfilm „Verschwinden / Izginjanje“ von Adrina Mračnikar in auserwählte Kinos in Österreich und setzt ein Denkmal für das Slowenische in Kärnten / Koroška, das zu verschwinden droht.

„Verschwinden / Izginjanje“ – Ein Film von Andrina Mračnikar, Soleil Film
Buchpräsentation 14.9. 10.35 Uhr

Pelinka über die „Beliebigkeit“ des Faschismus-Begriffs

Mit der „Beliebigkeit eines politischen Begriffs“ beschäftigt sich das neue Buch des Politologen Anton Pelinka, das morgen vorgestellt wird. Es geht um Definitionen von Faschismus.

Politologe Anton Pelinka
Literatur 7.9. 12.02 Uhr

Vom Leben und Überleben der Katja Sturm-Schnabl

Anlässlich des 80. Jahrestages der Deportation von Kärntner Sloweninnen und Slowenen legt die Autorin Evelyn Steinthaler ihren Roman „Das Mädchen und der Umhang“ vor, in welchem sie vom Leben und Überleben der Literaturwissenschaftlerin Katja Sturm-Schnabl erzählt.

Zeitzeugin Katja Sturm-Schnabl anlässlich ihrer Ansprache beim virtuellen Fest der Freude 2021
ab 9.9.2022 2.9. 13.33 Uhr

„Sonne“ – Ein Film von Kurdwin Ayub

Es ist ein ebenso lautes wie krasses Statement, mit dem die 1990 geborene Wienerin Kurdwin Ayub heuer auf der Berlinale reüssierte und den Debütpreis für sich reklamierte. Ihr Spielfilmdebüt „Sonne“ ist ein dreckiges, rohes, schnelles und stimmiges Stück Kino. Ab Freitag im Kino.

Sonne – Ein Film von Kurdwin Ayub