26.1.2020 21.1. 21.00 Uhr

ESRA-Gespräch mit Wolf Biermann

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages trifft Peter Huemer bei einer Matinee des Psychosozialen Zentrums ESRA den Liedermacher und Menschenrechtsaktivisten Wolf Biermann.

Der deutsche Sänger Wolf Biermann anlässlich einer Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag des Falles der Berliner Mauer. (8.11.2014)
ab 25.1.2020 9.1. 22.00 Uhr

China in Wien

Im Aktionsradius Augarten gibt es ab Ende Jänner einen Monat lang einen China-Schwerpunkt, mit einer Mischung aus Diskurs und Kunst. In sieben Veranstaltungen soll der Blick möglichst weit gefasst werden.

Aufschrift in chinesischer Schrift in Wien, 1050
ab 12.1.2020 2.1. 21.37 Uhr

Angstmän

Das Landestheater Linz zeigt das Theaterstück „Angstmän“ von Hartmut El Kurdi, in dem mittels Superhelden für Kinder relevante Themen wie Angst vor dem Alleinsein, Streit und Versöhnung behandelt werden.

bis 2.2.2020 18.9. 9.22 Uhr

„Schulgespräche“ im Volkskundemuseum

Sie diskutieren angeregt miteinander, hören ihren Gesprächspartnern genau zu und behandeln eine große Anzahl von Themen: Mehrere Dutzend Schüler kommen in der Ausstellung „Schulgespräche“ im Wiener Volkskundemuseum zu Wort.

„Schulgespräche: Junge Muslim*innen in Wien“ im Volkskundemuseum Wien
bis 11.5.2020 3.9. 15.25 Uhr

„Die Migrantigen“

Die Wiener Migrations-Kömodie „Die Migrantigen“ wird in den Kammerspielen der Josefstadt uraufgeführt. Arman T. Riahis gleichnamiger Film stand Pate für das neue Theaterstück.

Uraufführung „Die Migrantigen“ in den Kammerspielen der Josefstadt