Weitere Meldungen

Flucht & Asyl 21.08.2017 14:15 Uhr

Rückkehreinrichtungen des Bundes stehen fest

Die drei Rückkehreinrichtungen des Bundes für Asylwerber mit negativem Bescheid stehen fest: Die Quartiere gehen im November in Krumfelden bei Althofen in Kärnten, im Tiroler Fieberbrunn und im steirischen Steinhaus am Semmering in Betrieb.  mehr …

Whatsapp auf Smartphone

Forschung 17.08.2017 14:37 Uhr

Smartphone zum Überleben auf der Flucht

„Treuer Freund“, „Soldat“, „meine Waffe“ oder „Life Manager“ - so nennen Flüchtlinge aus Syrien ihr Smartphone. Es helfe ihnen, die Flucht physisch wie auch psychisch zu bewältigen.  mehr …

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP)

Flucht & Asyl 13.08.2017 16:56 Uhr

Sobotka für Schließung von Mittelmeerroute

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) sieht „Maßnahmen zur Schließung der Mittelmeerroute nötiger denn je“, nachdem zuletzt „verstärkt Schiffe mit Rechtsradikalen und Identitären im Mittelmeer wahrgenommen wurden“.  mehr …

Conchita und die Musikerinnen von Basalt

Großbritannien-Österreich 13.08.2017 15:20 Uhr

Conchita sagt Konzert wegen Visaverweigerung ab

Manchmal scheitert die Völkerverständigung an der Bürokratie: Eigentlich hätte am Freitagabend Österreichs Popstar Conchita gemeinsam mit dem syrischstämmigen Trio Basalt beim renommierten Edinburgh International Festival auftreten sollen.  mehr …

"Mentoring für Migrantinnen"

Arbeitsmarkt 10.07.2017 08:58 Uhr

Bewerbungen für „Mentoring für MigrantInnen“

Das Programm „Mentoring für Migrantinnen“ hilft zugewanderten Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt oder in eine berufsrelevante Aus- und Weiterbildung. Bewerbungen für Mentorinnen bzw. Mentoren und Mentees sind in allen Bundesländern bis 16. Juli möglich.  mehr …

Kerzen für Menschenrechte von Amnesty International

Amnesty International 06.07.2017 09:10 Uhr

EU versagt im Umgang mit Flüchtlingen im Mittelmeer

Amnesty International wirft der EU vor, ihrer Verantwortung bei der Seenotrettung im Mittelmeer nicht gerecht zu werden. „Sehenden Auges steuert die EU auf eines der tödlichsten Jahre vor ihren Küsten zu.“  mehr …