Fernsehen

„Dobar dan Hrvati“

ORF Burgenland sendet jeden Sonntag um 13.30 eine neue Ausgabe des Magazins „Dobar dan Hrvati“ in kroatischer Sprache. Hier finden Sie die Programmübersicht sowie die letzten vier Sendungen zum Nachsehen.

Logo Dobar dan Hrvati DDH
kultura 3.9. 13.56 Uhr

Jüdische Kultur im Fokus

Am 5. September beteiligt sich das Burgenland wieder an den „Europäischen Tagen der jüdischen Kultur“. In 11 Gemeinden und Städten werden Rundgänge, Lesungen, Vorträge und ein Konzert veranstaltet. Thematisiert wird auch die Vertreibung der Juden aus Kittsee/Gijeca und Pama/Bijelo Selo.

Židovski grob u Kobrštofu
Politik 29.7. 11.53 Uhr

Umfrage zur Volksgruppenförderung

Mit der Volksgruppenförderung fördert der Bund Maßnahmen, die dem Erhalt der sechs anerkannten österreichischen Volksgruppen, ihrer Kultur, Sprache und Rechte dienen. Ziel der Umfrage ist es, besser zu verstehen, wie Volksgruppenkultur und Sprache in Zukunft treffsicher und wirksam gefördert werden können.

Tabla na saveznom kancelarstvu
Politik 22.7. 11.37 Uhr

Mehr Zweisprachigkeit in Neudorf/Novo Selo

Der Vorsitzende des neu gegründenten Bildungs- und Kulturinstitutes bild:kult in Neudorf/Novo Selo, Serdar Erdost wendet sich mit einem Antrag über die Verwendung der Burgenlandkroatischen Sprache neben Deutsch in offiziellen Schriften an Bürgermeister Karel Lentsch und die Gemeinderäte.

Onlinepredavanje 450 ljet Hrvati Novo Selo
Volksgruppenredaktion 20.7. 13.35 Uhr

GD Wrabetz setzt Besetzung der Leitung aus

Der Generaldirektor des ORF, Alexander Wrabetz hat nach zahlreichen Reaktionen burgenlandkroatischer Vereine und Einzelpersonen die Entscheidung über die Nachbesetzung der Leitung der Volksgruppenredaktion ausgesetzt. Dies habe er so mit Landesdirektor Werner Herics vereinbart, so Wrabetz.

ORF Landesstudio Eisenstadt
Volksgruppen 16.7. 16.34 Uhr

Volksgruppenvereine fordern Änderung

Mit einem gemeinsam verfassten Schreiben an den Generaldirektor des ORF, Alexander Wrabetz, sowie den Landesdirektor des Orf Burgenland, Werner Herics, reagieren zehn burgenlandkroatische Vereine und Organisationen darauf, dass für die Leitung der Volksgruppenredaktion eine ORF-Mitarbeiterin ohne Kroatischkenntnisse vorgeschlagen wurde.

radio hrvatska redakcija kroatische redaktion suradniki mitarbeiter regler mischpult
Minderheiten 9.7. 14.03 Uhr

Kolo Slavuj stellt seine Trachten aus

In der Galerie von Trudica Domnanovich in Großwarasdorf/Veliki Borištof wurde vor kurzem die Sommerausstellung „Trachten der Burgenländischen Kroaten“ eröffnet. Das überregionale Folklore-Ensemble Kolo Slavuj stellt anlässlich seines 50-jährigen Bestandsjubiläums Trachten aus seinem reichen Fundus aus.

Ljetna izložba Trudica Domnanović nošnje
Minderheiten 31.5. 19.03 Uhr

Beiräte fordern besseres Bildungsangebot

Die Vorsitzenden der sechs österreichischen Volksgruppen und ihre Stellvertreter tagten am Montag in den Räumen des Ungarischen Kulturvereines in Oberwart/Borta. Im Mittelpunkt des Treffens standen Vorschläge und Forderungen für die Verbesserung bzw. Ausweitung des zweisprachigen Bildungswesens.

Sastanak predsjednikov Savjetov narodnih grup Borta
Minderheitenpolitik 30.5. 17.54 Uhr

Rechtsausschuss änderte Antrag der Grünen

Landtagsabgeordnete Regina Petrik von den Grünen stellte diese Woche eine schriftliche Anfrage an Landeshauptmann Hans Peter Doskozil betreffend der Volksgruppenförderung. Die SPÖ hatte den Antrag der Grünen „Volksgruppensprachen im Alltag lebendig erhalten“ abgeändert.

Das Landhaus in Eisenstadt
Minderheitenpolitik 30.5. 17.52 Uhr

Kritische Reaktion der Vereine auf Antrag

Einige kroatische Organisationen und Vereine haben eine gemeinsame Stellungnahme zum geänderten Antrag abgegeben und an die Klubobleute der im Burgenländischen Landtag vertretenen Parteien sowie an Landeshauptmann Hans Peter Doskozil geschickt.

Hrvatski centar