Fernsehen

Dobar dan Hrvati in TV & Internet

ORF Burgenland sendet jede Woche eine neue Ausgabe des Magazins für die Burgenländischen Kroaten. Hier finden Sie die letzten vier Sendungen zum Nachsehen sowie die Themenübersicht der kommenden Ausgabe von Dobar dan Hrvati.

Logo Dobar dan Hrvati DDH
Glaube 15.1. 18.33 Uhr

Pläne des Kroatischen Vikariates für 2021

Das kroatische Vikariat mit Sitz im Bischofshof in Eisenstadt hat für das Jahr 2021 ambitionierte Pläne. So entsteht eine Onlineplattform auf Basis der Kirchenzeitung „Glasnik“, die umfangreicher und vor allem zweisprachig zur Verfügung stehen wird. An weiteren Publikationen wird gearbeitet, sagt Bischofsvikar Željko Odobašić.

Biškupski dvor u Željeznu
ORF 1.1. 9.00 Uhr

Fred Hergovich nimmt Abschied vom ORF

Mit Ende des Jahres 2020 verlässt der langjährige Leiter der Volksgruppenredaktion des ORF Burgenland, Fred Hergovich den ORF. Der studierte Ökonom arbeitete 33 Jahre lang als Journalist in der Kroatisch-Redaktion.

Fred Hergović odlazi iz Zemaljskoga študija ORF-a u Željeznu
Volksgruppen 18.12. 0.00 Uhr

HAK hat neuen Vorsitzenden

Der Kroatische Akademikerclub/Hrvatski akademski klub (HAK) hat bei seiner Generalversammlung am Donnerstag einstimmig einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der Güttenbacher Alexander Wukovits folgt in dieser Funktion Vera Buranits nach. Wukovits will im kommenden Jahr sowohl etablierte Projekte fortsetzen als auch neue Wege beschreiten.

Aleksandar Vuković
Geburtstag 12.12. 14.15 Uhr

Stefan Kocsis: 90 Jahre im Zeichen der Musik

Stefan Kocsis feierte am 12. Dezember 2020 seinen 90. Geburtstag. Der Unterpullendorfer ist über die Grenzen des Burgenlandes hinweg als Organist, Sänger, Lehrer, Chorleiter, Komponist und Sammler alter Volks- und Kirchenlieder bekannt.

Štefan Kočiš na orgulja
Politik 17.10. 16.00 Uhr

DVD-Präsentation „Hanna i Käthe“

Die KUGA in Großwarasdorf/Veliki Borištof stellte am Freitagabend die zweisprachige Eigenproduktion „Hanna i Käthe“ mit Auszügen aus dem Leben und Kampf zweier Frauen gegen Faschismus und Nationalsozialismus vor.

DVD „Hanna i Käthe“ KUGA
Minderheitenpolitik 9.10. 16.49 Uhr

Verdoppelung der Volksgruppenförderung

Die Regierung hat im Ministerrat eine Verdoppelung der Förderung für Österreichs Volksgruppen um vier Millionen Euro auf nunmehr 7,9 Millionen Euro beschlossen. Die Volksgruppenförderung, die nun erhöht wird, soll den Erhalt von Kultur und Sprache fördern.

Tabla na saveznom kancelarstvu
Politik und Minderheiten 2.10. 18.34 Uhr

100 Jahre Verfassung und Minderheiten

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Österreichischen Bundesverfassung gehe es auch um den Schutz und Förderung der österreichischen Volksgruppen. Das schreibt Martin Ivancsics, Sprecher der Konferenz der Vorsitzenden der sechs österreichischen Volksgruppenbeiräte in einer Presseaussendung.

Parlament in Wien von außen
9.7. 13.45 Uhr

Aktivistin Zlatka Gieler feiert 80. Geburtstag

Zlatka Gieler feiert ihren 80. Geburtstag. Die Trausdorferin ist seit 12 Jahren Vorsitzende das Wissenschaftlichen Instituts der Burgenlandkroaten (ZIGH). Sie war 18 Jahre die Vorsitzende des Kroatischen Kulturvereins im Burgenland und war in dieser Funktion auch dreimalige Vorsitzende des Volksgruppenbeirats der Burgenlandkroaten.

Zlatka Gieler
Schulwesen 19.6. 14.42 Uhr

Neue Leitung für Gymnasium Oberwart gesucht

Die Bildungsdiretion Burgenland hat die Stelle des Direktors oder Direktorin für das Zweisprachige Gymnasium in Oberwart ausgeschrieben. Der bisherige Direktor und Gründer der Schule, Martin Zivkovits, tritt mit Ende dieses Schuljahres in den Ruhestand.

Dan otvorenih vrat dvojezična gimnazija Borta