Logo Dobar dan Hrvati DDH
ORF
ORF
Fernsehen

Dobar dan Hrvati in TV & Internet

ORF Burgenland sendet jede Woche eine neue Ausgabe des Magazins für die Burgenländischen Kroaten. Hier finden Sie die letzten vier Sendungen zum Nachsehen sowie die Themenübersicht der kommenden Ausgabe von Dobar dan Hrvati.

Dobar dan Hrvati, 4.4.2021

Osterbräuche, Open-Air Kreuzweg in Güttenbach/Pinkovac, Coronabilanz, Religionsinspektorin Katha Marth, Leiterin der Folkloregruppe Stalnost Maria Petti, Ausstellung über Auswanderer, Michael Schreiber zu 100 Jahre Burgenland und Premiere des neuen Videoclips der Gruppe Koprive.

Dobar dan Hrvati, 28.3.2021

Fastenkrippe in Stinatz/Stinjaki, Porträt von HKD-Sekretärin Marijana Wagner, David Karall unterrichtet in El Salvador, Bio-Eier aus dem Burgenland, Osterhasen aus Holz aus Kroatisch Geresdorf/Gerištof und Fastenaktion für Kinder aus dem Jahr 1998.

Dobar dan Hrvati, 21.3.2021

Burgenlandlied zum 100. Geburtstag des Burgenlandes, weniger Vorsorgeuntersuchungen während der Pandemie, Drive-in-Heuriger in Wulkaprodersdorf/Vulkaprodrštof, keine Kunstausstellung in Trausdorf/Trajštof, Generalsanierung des Pfarrzentrums in Wulkaprodersdorf/Vulkaprodrštof, Kunstinstallation zur Fastenzeit im Martinsdom in Eisenstadt und Fastensuppe zum Mitnehmen in Steinbrunn/Štikapron

Dobar dan Hrvati, 14.3.2021

„Dobar dan Hrvati“ 11. April 2021

  • Sonntag, 11. April um 13.30 (VPS 13.30), ORF 2 Burgenland
  • Montag, 12. April um 4.25 (VPS 4.25), ORF 2
  • Montag 12. April um 8.20 (VPS 8.30), ORF III

Mit folgenden Themen: Ortsbild Trausdorf seit 1921, neue Volksschule in Neuberg, Psyhotherapeutin Kolbe-Karall, Eventbranche in der Krise, neue Flüchtlingsrouten und neues Gemeindezentrum Nikitsch/Filež.

Ortsbild Trausdorf seit 1921

Anlässlich des 100. Jubiläums des Burgenlandes entstand in Trausdorf/Trajštof die Idee nachzuforschen, wie das Dorf vor 100 Jahren ausgesehen hatte. Karl Palkovich hat dazu historische Fotografien gefunden, die Trausdorf im Jahr 1921 zeigen.

Neues Gemeindezentrum in Nikitsch/Filež

In Nikitsch/Filež wird ein neues Gemeindezentrum gebaut. Das bestehende Gemeindehaus wird umgebaut und am Nachbargrundstück ein neues Gebäude errichtet. Dort wird auch eine neue Arztpraxis untergebracht sein.

Neue Volksschule in Neuberg/Nova Gora

In Neuberg/Nova Gora ist der Bau der neuen Volksschule beendet. Der Neubau im Dorfzentrum hat rund ein halbes Jahr gedauert und ca. 500.000 Euro gekostet.

Zu Gast: Psychotherapeutin Andrea Kolbe-Karall

Fernunterricht, stundenlanges Sitzen vorm Computer und viel Zeit im virtuellen Raum – so sieht weiterhin der Corona-Alltag von Schulkindern aus. Das ständige Testen, Masken tragen und Distanz halten verursacht Stress und Angst. Die psychischen Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen sind während der Pandemie deutlich gestiegen, aber auch bei Erwachsenen. Dazu zu Gast ist Andrea Kolbe-Karall, Psychotherapeutin und Lehrerin.

Eventbranche in der Krise

Im Burgenland mussten im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie die meisten Veranstaltungen abgesagt werden. Auch heuer ist es bis jetzt ähnlich. Die Eventbranche bereitet sich trotzdem schon auf die Sommersaison vor. Der Osliper Günter Schumich arbeitet für ein Unternehmen, welches üblicherweise Hochzeiten und andere Großveranstaltungen organisiert.

Neue Flüchtlingsrouten

Immer mehr Flüchtlinge kommen über die grüne Grenze nach Österreich. Eine neue Route führt durch kroatische Ortschaften im Mittelburgenland. Dort klagen die Gemeinden über den zunehmenden Müll, der von den Flüchtlingen bei ihren Nächtigungen zurückgelassen wird.