Signation
ORF
ORF
Fernsehen

Dobar dan Hrvati in TV & Internet

ORF Burgenland sendet jede Woche eine neue Ausgabe des Magazins für die Burgenländischen Kroaten. Hier finden Sie die letzten vier Sendungen zum Nachsehen sowie die Themenübersicht der kommenden Ausgabe von Dobar dan Hrvati.

Dobar dan Hrvati, 13.10.2019

Rezept für einen Rehbraten, 90 Jahre Kroatischer Kulturverein im Burgenland, 40 jahre Kroatische Sektion der Diözese Eisenstadt, Amateurfunker Domnanvich und 20 Jahre Tamburica Neuberg.

Dobar dan Hrvati, 6.10.2019

20 Jahre Jugend Nikitsch, Demo für Klimaschutz „Earth Strike“, Kompostparty in der Volksschule Klingenbach, neues Buch von Ana Schoretits in Dubrovnik vorgestellt und Gala „Burgenland ohne Grenzen“.

Dobar dan Hrvati, 29.9.2019

Straßenfest und 25 Jahre Kroatisches Zentrum in der Schwindgasse in Wien, autofreier Tag in Wulkaprodersdorf/Vulkaprodrštof, Sprachenparcours für Volksschüler in der Kuga in Großwarasdorf/Veliki Borištof, Ausstellung Viktoria Ratasich und Milan Vukovich und 50 Jahre Musikgruppe Melodia.

Dobar dan Hrvati, 22.9.2019

Kinderflohmarkt in Kroatisch Minihof/Mjenovo, Nachbarschaftshilfe PLUS Hornstein/Vorištan, Schulkinder bemalen die Straße in Neuberg/Nova Gora, Interaktives Museum in Kopháza/Koljnof, Imkerei Wukits produziert Wachstücher, zwei Jubiläen der Roma in Oberwart und 15. Gulaschparty bei den Kroaten in der Slowakei.

„Dobar dan Hrvati“ am 20.10.2019

  • Sonntag, 20. Oktober, 13.30 (VPS 13.30), ORF 2 Burgenland
  • Montag, 21. Oktober, 4.50 (VPS 4.50), ORF 2
  • Dienstag, 22. Oktober, 9.00 (VPS 9.00), ORF III

Die Themen der Sendung: 8. Klapafestival in der Kuga in Großwarasdorf/Veliki Borištof, Ergebnisse der Kommunal- und Selbstverwaltungswahlen in Ungarn, Porträt des Vokalensembles „Die, die sich aufdrängen“, Benefizkonzert „Pax et bonum“ für hilfsbedürftige Kinder in Vukovar und kroatisches Rock-Pop-Festival in Frankenau/Frakanava.

8. Klapafestival in der Kuga in Großwarasdorf/Veliki Borištof==

Im Rahmen der Feierlichkeiten des 90. Bestandsjubiläums des Kroatischen Kulturvereins im Burgenland (HKD) organisierte der Verein das 8. Klapafestival in der Kuga in Großwarasdorf/Veliki Borištof. Acht Vokalensembles aus Österreich, Ungarn, der Slowakei und Kroatien waren beim Festival zu Gast, darunter auch ein Frauenensemble aus dem Nordburgenland, das zum ersten Mal in der Öffentlichkeit aufgetreten ist.

Kommunal- und Selbstverwaltungswahlen in Ungarn

In Ungarn fanden vergangenen Sonntag Kommunal – und Selbstverwaltungswahlen statt. Einige der burgenlandkroatischen Gemeinden erhielten dabei neue Bürgermeister. Bei den Wahlen zur kroatischen Selbstverwaltung auf Bundesebene konnte die Liste der Burgenlandkroaten acht der insgesamt 31 Mandate erreichen. Der Rest entfällt auf die Kandidaten des Bündnisses der Kroaten in Ungarn.

Porträt des Vokalensembles „Die, die sich aufdrängen“

11 stimmgewaltige Frauen aus Baumgarten/Panjgrt treten bei Geburtstagsfesten, Taufen und Hochzeiten im Ort unter dem Namen „Die, die sich aufdrängen“ auf. Der ungewöhnliche Name des Chors enstand dadurch, dass die Frauen singen wollten ohne ein fixes Engagement zu haben. Mittlerweile sind etwa 30 Wochenenden im Jahr für Auftritte in Baumgarten/Pajngrt reserviert. Der Frauenchor „Die, die sich aufdrängen“ besteht seit 16 Jahren.

Benefizkonzert Pax et bonum für Kinder in Vukovar

Der internationale Chor der Burgenlandkroaten aus Österreich, Ungarn und der Slowakei „Pax et bonum“ sang in Zagreb ein Benefizkonzert für hilfsbedürftige Kinder in Vukovar. Dem Konzert in der Konzerthalle Vatroslav Lisinski wohnten zahlreiche bekannte Sänger und Sängerinnen aus Kroatien bei, wie z.B. Zorica Kondža, Jasna Zlokić, Tereza Kesovija, Zrinka Posavec oder Matko Jelavić.

Kroatisches Rock-Pop-Festival in Frankenau/Frakanava

Die Arbeitsgemeinschaft kroatischer Kommunalpolitiker veranstaltete in Frankenau/Frakanava das kroatische Rock-Pop-Festival. Dieses Jahr waren zu Gast eine Rock-Tamburica Band aus Markuševec nahe Zagreb, Gazde und die Pop-Band aus Osijek, Vigor. Das kroatische Rock-Pop-Festival findet jedes Jahr in einer anderen kroatischen Gemeinde statt.