Geschichtsstreit 4.4. 11.30 Uhr

Prag entfernt sowjetisches Weltkriegsdenkmal

Eine monumentale Statue des sowjetischen Weltkriegsmarschalls Iwan Stepanowitsch Konew ist in Prag trotz Protesten aus Moskau entfernt worden. Der überlebensgroße Bronzeguss sei am Freitag mit einem Kran vom Sockel genommen worden, teilte ein Sprecher der Stadtverwaltung mit.

Sowjetischer General Iwan Stepanowitsch Konew
POLITIK 3.4. 8.53 Uhr

Van der Bellen ruft zum Durchhalten auf

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat in einer Rede am Donnerstag an die Ausdauer der Bevölkerung appelliert. Er wisse nicht genau, wie lange die Krise noch dauern werde, aber er wisse, dass sie irgendwann vorbeigehen werde.

Alexander Van der Bellen
EU-Gerichtshof 2.4. 19.04 Uhr

Polen, Ungarn und Tschechien haben in Flüchtlingskrise gegen EU-Recht verstoßen

Polen, Ungarn und Tschechien haben laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen EU-Recht verstoßen, indem sie die Aufnahme von Flüchtlingen verweigerten.

Flüchtling im Lager Vučjak nahe der nordbosnischen Stadt Bihać. (9.12.2019)
Coronavirus 2.4. 13.01 Uhr

Tschechien verlängert Grenzkontrollen zu Österreich und Deutschland

Tschechien verlängert die Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen zu Deutschland und Österreich zunächst bis zum 24. April.

Deutscher Bundespolizist bei Reisebus an der Autobahn Grenzkontrollstelle am Walserberg
CORONAVIRUS 1.4. 21.23 Uhr

Tschechien verlängert Ausgangsbeschränkungen bis 11. April

Die tschechische Regierung hat die seit zwei Wochen geltenden Ausgangsbeschränkungen für die Bevölkerung bis zum 11. April verlängert. Um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu verlangsamen, sind Versammlungen von mehr als zwei Personen im öffentlichen Raum untersagt.

Tschechische Republik  Grenzschild
Volksgruppenmagazin 1.4. 16.07 Uhr

České Ozvěny a Slovenské Ozveny | 5. April | 13:10 | ORF2 Wien

„Sozialer Abstand“ ist das aktuell gezwungene Motto der Gesellschaft. Das Volksgruppenmagazin České Ozvěny a Slovenské Ozveny will mit ihnen dennoch einige Zeit der Gemeinsamkeit und sozialer Zusammengehörigkeit erleben.

Schriftsteller Stanislav Struhar Wieser Verlag Verlassener Garten
Literatur 1.4. 6.00 Uhr

In seinen „Verlassenen Garten“ kann Schriftsteller Stanislav Struhar jetzt auch österreichische Leser/innen bringen

Der aktuelle Gast des Radio Dráťák ist der österreichische Schriftsteller mit tschechischen Wurzeln Stanislav Struhar. „Verlassener Garten | Opuštěná zahrada“ lautet der Titel seines neuesten und gleichzeitig einem seiner ältesten Romane, der heuer im März im Wieser Verlag erschien.

Schriftsteller Stanislav Struhar Wieser Verlag Verlassener Garten
Kinder 30.3. 8.27 Uhr

Spielzeugfirma verkauft Plastikfiguren mit Mundschutz

Ein tschechischer Spielwarenhersteller reagiert kreativ auf die Coronavirus-Krise. Die Marke Igráček hat ihr Sortiment um Plastikfiguren erweitert, die einen Mundschutz tragen. Sie stellen Ärzte, Krankenpfleger und Feuerwehrleute, aber auch einfache Familienmitglieder dar.

Igracek Spielzeug Mundschutz
CORONA | INFO 27.3. 19.34 Uhr

Lebenspartner im Ausland | CoV | Besondere Bestimmmungen

Besucht man Partner im Ausland, gelten bei Wiedereinreise die jeweiligen Einreisebestimmungen – Sehen des Lebenspartners zählt zur Deckung der „notwendigen Grundbedürfnisse“

Gezeichnete kleine Häuser, mit gezeichneten Menschen aus Papier sollen die häusliche Quarantäne symbolisieren.
Atomenergie 27.3. 19.34 Uhr

Dukovany-Ausbaupläne laut Grünen Gefahr für Österreich

Bereits im Februar war die Rede davon, dass die tschechische Regierung vorläufige Konsultationen mit den Bewerbern um den Auftrag zu einem neuen Reaktor im AKW Dukovany führen wolle.

Atomkraftwerk Dukovany