České Ozvěny | Slovenské Ozveny 9.10. 8.55 Uhr

České Ozvěny | Slovenské Ozveny | 13. Oktober 2019 | 13:05 Uhr | ORF2 Wien

Schon in einem Monat, am 9. November wird die Jubiläumsfeier des Volksgruppenmagazins den großen Sendesaal des ORF Radiokulturhauses um einen kulturellen Höhepunkt bereichern. Aus diesem Grund begrüßen die Moderatorinnen aktuell aus genau diesem Gebäude, das zu einem zu Hause für die Volksgruppensendungen der Wiener Tschechen und Slowaken geworden ist.

Moderationsaufzeichung Ozveny Oktober 2019
Aktuell 2.10. 14.57 Uhr

Karel Gott ist gestorbenLink öffnen

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist tot. Er starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren. Der Sänger hatte zuletzt eine Leukämie-Erkrankung öffentlich gemacht. Karel Gott, der auch als „goldene Stimme aus Prag“ und „Sinatra des Ostens“ bezeichnet wurde, machte sich hierzulande allen voran mit dem Titelsong zur Zeichentrickserie „Biene Maja“ einen Namen.

tschechischer Sänger Karel Gott
Kultur Tschechien 23.9. 20.12 Uhr

Jaroslav-Seifert-Preis geht an Philosophen Petříček

Der Philosoph Miroslav Petříček wird mit dem nach dem tschechischen Literaturnobelpreisträger benannten Jaroslav-Seifert-Preis ausgezeichnet. Das gab die Jury am Montag bekannt.

Philosoph Miroslav Petricek
Politik der drei Nachbarländer 31.8. 22.47 Uhr

1989 sowie EU-Erweiterung in Südosteuropa im Mittelpunkt des Austerlitz-Treffens der Parlamentspräsidenten

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka traf heute im Schloss Grafenegg mit seinen Amtskollegen Andrej Danko aus der Slowakei und Radek Vondráček aus der Tschechischen Republik zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Treffen der Parlamentspräsidenten von Österreich, Tschechien und Slowakei in Grafenegg
Millionen Augenblicke für Demokratie 22.8. 18.44 Uhr

Tausende demonstrierten in Prag gegen Zeman und Babiš

Mehrere Tausend Menschen marschierten am Mittwochabend durch Prag anlässlich des 50. Jahrestages der brutalen Unterdrückung der Proteste am 21. August 1969 gegen die Warschauer-Pakt-Invasion, zu der es genau ein Jahr zuvor gekommen war.

Demo Prag Mai 2019 Babiš Zeman
Niederösterreich | NÖ Sprachoffensive 21.8. 12.51 Uhr

Teschl-Hofmeister und Eichtinger gaben Verlängerung der Sprachoffensive bekannt

„Die 2003 gestartete internationale Sprachoffensive, die Grundkenntnisse in Tschechisch, Slowakisch und Ungarisch vermittelt, hat bisher mehr als 73.000 Kinder erreicht, 16.500 davon in 112 niederösterreichischen Kindergärten und 57.000 an über 140 Schulstandorten“, sagte Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister am heutigen Mittwoch in St. Pölten,

Schulbücher
Putin und seine Grenzen 18.8. 17.35 Uhr

Schwarzenberg sieht den Westen in Kaltem Krieg mit Russland

Der ehemalige tschechische Außenminister und tschechische Präsidentschaftskandidat des Jahres 2013, Karel Schwarzenberg, sieht den Westen bereits in einem neuen Kalten Krieg mit Russland.

Karel Schwarzenberg
Umfrage 14.8. 17.40 Uhr

Tschechien hat beste Beziehungen zu Slowakei und Österreich

Tschechien hat laut einer aktuellen Umfrage langfristig die besten Beziehungen zu den Nachbarländern Slowakei und Österreich. Wie die tschechische Agentur CTK am Montag meldete, belegt China in diesem Ranking den letzten Platz.

Flaggen Österreich, EU und Tschechien
Politika 11.8. 20.19 Uhr

Volksgruppen | Forderungen von der künftigen Regierung

„Es ist eben schwer von einer Politik, die fast nur auf Druck reagiert, etwas zu verlangen. Natürlich wären jedoch unsere Forderungen historisch berechtigt. Die Komenský Schule ist eine Art Stephansdom der Kultur“, betont Karel Hanzl Volksgruppenbeiratsvorsitzender für Tschechen.

Vladimír Mlynár
České Ozvěny | Slovenské Ozveny 7.8. 12.58 Uhr

České Ozvěny | Slovenské Ozveny | 11. August 2019 | 13:05 Uhr | ORF2 Wien

Genau vor 10 Jahren war es soweit. Die tschechische und slowakische Volksgruppe bekam erstmals ihre eigene Sendung im ORF. České Ozvěny | Slovenské Ozveny widmet sich in ihrer Jubiläumssendung im August gleich zwei fröhlichen Ereignissen der Volksgruppe, vergisst dabei jedoch auch nicht, einen nüchternen Einblick in historisch politische Gegebenheiten zu liefern.

Ozveny August Schloss Marchegg