Weitere Meldungen

Thomas Frankl

Rádio Dia:tón 25.03.2019 14:52 Uhr

Thomas Frankl | Ein Lebenswerk gegen das Vergessen I.

„Ich sehe alles vor mir und ich will es nicht vergessen. Meine Freunde und meine Frau Inge raten mir, dass ich damit aufhören soll an diese schrecklichen Zeiten des Holocaust zu denken. Aber ich will das nicht, ich empfinde es als meine Pflicht, darüber zu sprechen“, sagt Thomas Frankl im Interview für das ORF Volksgruppenmagazín.  mehr …

Alexander Dubcek | Filmpräsentation in Wien

Rádio Dia:tón 12.03.2019 10:44 Uhr

Sohn des kommunistischen Reformpolitikers Pavol Dubček | Suche nach politischem Nährboden für menschliche Politik

„Mein Vater hatte das Ziel, die Gesellschaft zu reformieren und ich möchte einen Traum meines Vaters, eine gerechte Gesellschaft zu schaffen, verwirklichen“, sagte der Sohn des ehemaligen tschechoslowakischen Reformpolitikers Alexander Dubček, Pavol Dubček jüngst bei einer Diskussion in Wien.  mehr …

Virtuosenabend „Souvenirs“

Konzert 12.03.2019 08:55 Uhr

Virtuosenabend „Souvenirs“

Die Wiener Slowakin Helena Steiner lädt zum nächsten kulturellen Highlight der slowakischen Musikszene nach Wien. Die Musikvirtuosen Dalibor Karvay und Daniel Buranovský geben diesmal ein Konzert der feinsten Art im Alten Rathaus.  mehr …

Zdenka Beckers neuer Roman | "Ein fesches Dirndl"

Buchpräsentation 12.03.2019 08:42 Uhr

Buchpräsentation und Gespräch | „Ein fesches Dirndl“

Die Wiener Slowakin Zdenka Becker präsentiert ihr neuestes Werk „Ein fesches Dirndl“ im Slowakischen Institut. Der Roman ist ein Meilenstein im bisherigen Schaffen der renommierten Autorin, denn er gibt tiefe Einblicke in ihre persönliche Migrationsgeschichte.  mehr …

Michal Hvorecky

04.03.2019 13:37 Uhr

Michal Hvorecký präsentiert „Troll“ in Wien

Der slowakische Autor Michal Hvorecký entwirft in seinem Roman „Troll“ die Schreckensvision eines digitalen Überwachungsstaats, in dem Internet-Trolle gegen jede Form von Abweichung die Massen aufhetzen. Eigentlich eine Science-Fiction-Geschichte, die aber erschütternd real und aktuell wirkt.  mehr …

Zdenka Beckers neuer Roman | "Ein fesches Dirndl"

Rádio Dia:tón 25.02.2019 13:55 Uhr

Beckers „Ein fesches Dirndl“ als Plädoyer für sensible Integration

Es gibt keine Formel für eine gelungene Integration. Geduld und liebevolle Empathie seien aber wichtige Wegweiser dorthin, weiß die Autorin Zdenka Becker. Mit ihrem neuen Roman „Ein fesches Dirndl“ beschreibt sie ihre eigene intime Integrationsgeschichte.  mehr …

Diskussion "Von Alexander Dubček bis Jan Kuciak – Ein Zeitzeugen-Gespräch mit Pavol Dubček und Tibor Macák über die Slowakei von gestern und heute“

Rádio Dia:tón 21.02.2019 11:33 Uhr

Kuciaks Todestag ermutigt erneut für Gerechtigkeit zu kämpfen

Der slowakische Investigativjournalist Jan Kuciak wurde vor genau einem Jahr, zusammen mit seiner Verlobten Martina Kušnírová brutal in seinem Haus ermordet. Als Mordmotiv gilt Kuciaks Recherchearbeit über das italienische und heimische Mafianetzwerk in der Slowakei, verbunden mit der Veruntreuung von EU Geldern.  mehr …

Igor Skoček, Direktor | Slowakisches Institut Wien

Rádio Dia:tón 18.02.2019 13:12 Uhr

Igor Skoček | Neues Gesicht der slowakischen Kultur in Wien

Igor Skoček ist der neue Name, der in den kommenden Jahren zusammen mit seinem Team die treibende Kraft der slowakischen Kulturpräsentation in Wien sein wird. Seit Anfang 2019 übernahm er von seiner Vorgängerin Alena Heribanová den Vorsitz über das Slowakische Institut in Wien.  mehr …

Moderatorinnen Pavlína Woodhams und Mirka Huber

České Ozvěny | Slovenské Ozveny 06.02.2019 13:41 Uhr

České Ozvěny | Slovenské Ozveny | 10.Februar 2019 | um 13:05 Uhr | ORF2 Wien

Das Volksgruppenmagazin Ozveny taucht 2019 in Themen ein, die das zarte Band, das Freude und Schmerz zu trennen vermag, fest ineinander schlingen. Vom freudigen Ereignis des slowakischen Balles in Wien, über die ewige Botschaft des Studenten Jan Palach, der mit seiner dramatischen politischen Botschaft 1969 die Welt stillstehen ließ.  mehr …

Slovensko-rakúsky Ples susedov 2018. Vlado Mlynár auf dem Tanzparkett

Veranstaltung 21.01.2019 12:21 Uhr

XVI. Ball der Wiener Slowaken

Nach sechs Jahren langen Warten freut sich die Volksgruppe der Wiener Slowaken heuer erneut auf die Fortführung der Tradition der Bälle der Wiener Slowaken. Das Hotel Park Hyatt wird schon in einigen Tagen in ein Parkett für Tanz- und Kulturbegeisterte verwandelt.  mehr …

Spenden für Siedlung "Orechov dvor" bei Nitra

Rádio Dia:tón 27.12.2018 15:29 Uhr

Orechov dvor | Hoffnung und Freude zu Weihnachten

Dass Weihnachten ein Fest der Erwartung, Barmherzigkeit und Hoffnung ist, soll auch heute Abend in unserem slowakischen Volksgruppenmagazin nicht untergehen. So widmet es sich einem Thema, das diese wertvollen Gemütszustände an einem solch besonderen Abend auch für sie lebendig machen möchte.  mehr …

Pflichtschulinspektorin für das Minderheitenschulwesen | Landesschulrat Burgenland | Karin Vukman-Artner

TV Volksgruppenmagazin 07.12.2018 16:58 Uhr

Assimilation | Last auf den Schultern der Volksgruppensprachen

Die Wahrung des österreichischen Volksgruppenreichtums. Diese wunde Stelle für alle in Österreich lebenden autochthonen Volksgruppen konnte trotz stetiger Bemühungen so zahlreicher Personen bis heute nicht geflickt werden. Das aktuelle Volksgruppenmagazín České Ozvěny | Slovenské Ozveny widmet sich am 9. Dezember 2018 | um 13:05 Uhr | ORF 2 Wien ausführlich diesem Thema.  mehr …

Ladislav Bieliks Fotografien aus 1968 erstmals ausgestellt in Wien

České Ozvěny | Slovenské Ozveny 05.12.2018 11:33 Uhr

České Ozvěny | Slovenské Ozveny | 9. Dezember 2018 | um 13:05 Uhr | ORF 2 Wien

Das tschechisch-slowakische Volksgruppenmagazin schließt das Gedenkjahr „50 Jahre Prager Frühling und die Niederschlagung dessen“ mit der Ausstellung „Die Geschichte einer Fotografie“ im Slowakischen Institut in Wien.  mehr …

Franjo Schruiff  zum Volksgruppengesetz

Rádio Dia:tón 13.11.2018 09:50 Uhr

„Die Wahrung des österreichischen Volksgruppenreichtums“ | Jurist Franjo Schruiff ruft zum Handeln auf

Die Gewährleistung für den Erhalt ihrer Sprachen, ihres kulturellen Lebens und ihres Bestehens bleibt ein banges Thema für diejenigen Volksgruppenangehörigen, denen die Tradition im modernen Alltag das Herzstück ihres Lebens darstellt. Einer von ihnen ist der Jurist Franjo Schruiff Gast des aktuellen slowakischen Volksgruppenmagazins.  mehr …

Film "Zerschlag mein Herz" | Alexandra Makarová

Rádio Dia:tßon 29.10.2018 14:25 Uhr

„Zerschlag mein Herz“ sensibilisiert Blick auf bestehnde Strukturen

Der 5. Oktober 2018 bedeutete für die junge Regisseurin Alexandra Makarová viel. Es war nicht nur der Tag an dem einer ihrer Filme im Kino debütierte, sondern auch einer, der einen neuerlichen Anstoß für Menschen den Blick auf bestehende Konstrukte zu sensibilisieren ankurbelte.  mehr …