MENSCHEN 14.5. 21.57 Uhr

Martin Kušej feiert Sechziger

Seit fast zwei Spielzeiten ist Martin Kušej Direktor des Burgtheaters, allerdings werde es am Ende dieser zwei Saisonen nur acht Monate Spielbetrieb gegeben haben. Zu wenig, um sein Programm und sein neues Ensemble nachhaltig beim Publikum zu verankern. Und selbst ein großes Fest zum 60. Geburtstag am 14. Mai verhindert Corona.

Martin Kusej
POLITIK 14.5. 21.33 Uhr

C5: regionale Abkommen zu Grünem Pass

„Wir alle in Mitteleuropa werden von gleichen Themen beeinflusst, ob es sich nun um die Beziehungen zu Russland und der Ukraine, um das Covid-19-Virus oder die transatlantischen Beziehungen handelt“, so Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) in Bratislava.

Zunanji ministri Slovenije (Anže Logar), Češke (Jakub Kulhanek), Ukrajine (Dmytro Kuleba), Slovaške Ivan Korčok), Avstrije (Alexander Schallenberg)  in Madžarske  (Peter Szijjarto) v Bratislavi.
CHRONIK 14.5. 21.03 Uhr

Van der Bellen gedachte der NS-Opfer

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Freitag, zwei Tage vor der 76. Befreiungsfeier in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, mit seiner Frau Doris Schmidauer sowie Oberösterreichs LH Thomas Stelzer (ÖVP) dort einen Kranz niedergelegt.

Kranzniederlegung Stelzer Van der Bellen
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Slowenische Fernsehsendung

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht jeweils sonntags in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung, die nächsten Sonntag wie gewohnt um 13:30 Uhr beginnt.

Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
POLITIK 12.5. 14.06 Uhr

„Fehlen aufrichtiger Zusammenarbeit“

Die oberste EU-Korruptionsjägerin Laura Kövesi hat dem künftigen EU-Ratsvorsitzland Slowenien vorgeworfen, ihre Arbeit zu behindern. Konkret geht es um „delegierte Staatsanwälte“, die Verdachtsfällen an Ort und Stelle nachgehen. Slowenien hat der Luxemburger EU-Behörde bisher noch keine Ankläger vorgeschlagen.

Sodniško kladivo pred evropsko zastavo.
BILDUNG 12.5. 11.31 Uhr

Politische Bildung: Online-Diskussion

Rund 80 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Österreich, darunter auch Schülerinnen und Schüler des BG/BRG für Slowenen in Klagenfurt/ Celovec und des BG/BRG St. Martin in Villach/ Beljak, konnten am Dienstag Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) in einer Online-Diskussion Fragen stellen.

Peter Kaiser
POLITIK 12.5. 10.55 Uhr

Schulkinder erhalten „Testpass“

Schülerinnen und Schüler, die sich ab nächster Woche – also mit Start der Öffnung – in Schulen auf das Coronavirus testen lassen, erhalten auch von den Schulen einen gültigen Nachweis. Dieser dient als Vorlage zum Beispiel für den Friseur und den Restaurantbesuch. Das kündigte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) an.

svitske visti
MENSCHEN 12.5. 9.05 Uhr

Rektor Jože Kopeinig wird 80

Jože Kopeinig, seit 53 Jahren Rektor des Katholischen Bildungshauses Sodalitas in Tainach/ Tinje sowie Leiter des Slowenischen Missionsreferates der Diözese Gurk/ Krška škofija und Diözesanvertreter der Missionsverkehrsarbeitsgemeinschaft (MIVA), feiert am Freitag, dem 14. Mai, seinen 80. Geburtstag.

Jože Kopeinig
Sport 11.5. 13.26 Uhr

Aich/Dob mit neuem Headcoach

Der österreichische Volleyball-Vizemeister und Cup-Sieger Zadruga Aich/Dob hat einen neuen Headcoach verpflichtet. Der neue Trainer in Bleiburg/ Pliberk heißt Ratko Periš, ist 45 Jahre alt, kommt aus Kroatien und wohnt in Frankreich.

Ratko Periš
CHRONIK 11.5. 10.13 Uhr

Keine Hinweise auf NS-Opfer gefunden

In Rechnitz/ Rohunac im Burgenland geht am Dienstag die neuerliche Suche nach den Gräbern der 180 ungarisch-jüdischen Zwangsarbeiter, die im März 1945 von Nationalsozialisten ermordet worden sind, zu Ende. Es wurden keine Hinweise auf die Gräber gefunden.

Grabungen beim Kreuzstadel in Rechnitz