LITERATUR 22.11. 9.46 Uhr

Interview erneut abgebrochen

Peter Handke hat seine Nobelpreisrede bereits abgegeben. Ehe er nach Schweden aufbricht, möchte er die Arbeiten an seinem Prosaband „Das zweite Schwert – eine Maigeschichte“ beenden, der im Frühjahr erscheinen soll. Das Interview mit der APA brach er am Donnerstag ab, nachdem die Rede auf Jugoslawien kam.

Peter Handke
WIRTSCHAFT 21.11. 19.38 Uhr

Hermagoras/ Mohorjeva expandiert

Der Verein Hermagoras/ Mohorjeva kauft den Standort der Don Bosco Schwestern im Stadtteil St. Ruprecht/ Šentrupert von Klagenfurt/ Celovec. Die Schwestern ziehen weg, Gründe sind fehlender Nachwuchs und das hohe Alter der Ordensschwestern.

Hiša Don Boskovih sester v Šentrupertu
WISSENSCHAFT 21.11. 18.53 Uhr

Geographische Namen von Minderheiten

Der diesjährige Einspieler-Preis ist an den Universitätsdozenten Peter Jordan übergeben worden. Damit wird sein Bemühen um die Anerkennung und Bewahrung geographischer Namen in Minderheitensprachen gewürdigt.

Podelitev Einspielerjeve nagrade NSKS in KKZ kulturnemu geografu in kartografu Petru Jordanu.
LITERATUR 21.11. 9.13 Uhr

Handke: Es ging um Gerechtigkeit für Serbien

Drei Wochen vor der Verleihung des Literaturnobelpreises hat sich Peter Handke ausführlich zu seiner umstrittenen proserbischen Haltung während der Kriege im ehemaligen Jugoslawien geäußert. Es sei um „Gerechtigkeit für Serbien“ gegangen, sagte er im Interview der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Autor Peter Handke in Chaville nahe Paris am 10. Oktober 2019, nachdem ihm der Literaturnobelpreis 2019 zugesprochen wurde.
VERKEHR 21.11. 8.22 Uhr

ÖBB präsentierten neue Fahrpläne

Mit 15. Dezember treten neue ÖBB-Fahrpläne in Kraft. Für Kärnten bringen sie zusätzlich einen Wochenendzug, der Freitagnachmittag von Wien nach Lienz und Sonntagnachmittag retour nach Wien fährt, ebenso einen Frühzug von Graz/ Gradec nach Villach/ Beljak.

ÖBB Zug
KULTUR 21.11. 7.46 Uhr

Aron Stiehl neuer Theaterintendant

Am Mittwochabend wurde der deutsche Musiktheaterregisseur Aron Stiehl als neuer Intendant des Stadttheaters in Klagenfurt/ Celovec präsentiert. Der zehnköpfige Theaterausschuss wählte den 50-Jährigen einstimmig zum neuen künstlerischen Leiter des Stadttheaters.

Der neue Intendant des Klagenfurter Stadttheaters Aron Stiehl
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Themen der slowenischen Fernsehsendung

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht auch diesen Sonntag in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung, die wie gewohnt um 13:30 Uhr beginnt.

Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
POLITIK 20.11. 15.34 Uhr

Slowenischer Generalkonsul besuchte Rathaus

Der neue Generalkonsul der Republik Slowenien in Klagenfurt/ Celovec, Anton Novak, stattete Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) seinen Antrittsbesuch ab. Thema war unter anderem ein gemeinsames Alpen-Adria-Fest zu 100 Jahre Volksabstimmung im nächsten Jahr.

Novi generlani konzul Republike Slovenije v Celovcu Anton Novak se je v mestni hiši predstavil županji Marii Luisi Mathiaschitz.
WISSENSCHAFT 20.11. 13.00 Uhr

Verschwundene Lager sichtbar machen

Ehemalige Internierungslager sind wichtige Orte des Gedenkens und der Reflexion. Von so mancher Stätte fehlen heute allerdings sichtbare Spuren. Auch diese verschwundenen Orte seien wichtig für die kollektive Erinnerung, betonen Experten bei einer Tagung in Niederösterreich.

Cesta Lagerstraße v kraju Laa ob reki Thaya v Nižji Avstriji še iz časa nacizma.
GERICHT 20.11. 10.12 Uhr

Der Schwund der Gerichtsdolmetscher

Justizbehörden sehen den Rechtsstaat in Gefahr. An allen Ecken und Enden wird gespart, Posten werden nicht nachbesetzt. Vom „Notstand an den Gerichten“ und „stillen Tod der Justiz“ ist die Rede. Wie genau sich das in der Praxis äußert, zeigt sich besonders an den zertifizierten Gerichtsdolmetschern und -dolmetscherinnen.