Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
ORF
ORF
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Slowenische Fernsehsendung am Sonntag

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht jeweils Sonntags in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung, die auch nächsten Sonntag um 13:30 Uhr beginnt.

Sonntag, 7. März 2021, um 13:30 Uhr

Voraussichtlich mit diesen Themen:

Občinske volitve in volitve županov 2021
ORF

– Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen brachten der Einheitsliste/ Enotna lista (EL) und den zweisprachige Namenslisten ein zusätzliches, 59. Mandat, sowie die historische absolute Mehrheit in Globasnitz/ Globasnica. Für das Bürgermeisteramt erreichte dort Bernard Sadovnik sogar knapp 65 Prozent. Franz Josef Smrtnik, Bürgermeister der Marktgemeinde Eisenkappel-Vellach/ Železna Kapla-Bela, muss hingegen in die Stichwahl und um eine dritte Amtsperiode kämpfen.

– Frauen in der Pandemie: Der internationale Frauentag widmet sich heuer noch besonders der Ungleichheit der Geschlechter. Frauen, die in wichtigen strukturellen Dienstleistungen tätig sind, trifft die Pandemie oft schwer. Nicht nur, weil Frauen häufiger Tätigkeiten ausüben, bei denen sie einem höheren Risiko ausgesetzt sind, sich mit COVID-19 zu infizieren – zum Beispiel im Gesundheits- oder Erziehungswesen. Auch und besonders, weil sich in Krisensituationen ohnehin Ungleichheiten und bedrohliche Verhältnisse verschärfen.

– Die Chorrevue des Christlichen Kulturverbandes/ Krščanska kulturna zveza (KKZ), „Koroška poje" (Kärnten singt), wird ins Internet verlegt. Mit Solistinnen und Solisten wird heuer u.a. des 50. Todestages von France Cigan gedacht.

Wiederholungen:

Montag, 08.03.2021
05:10 – ORF 2
08:50 – ORF III
15:25 – TV SLO 1
16:05 – TV Maribor
22:30 – TV Maribor
Dienstag, 09.03.2021
08:00 – TV SLO 3
11:10 – TV Maribor

Die Sendungen der vergangenen vier Wochen:

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 28. Februar 2021

Vor 100 Jahren wurde in St. Kanzian/ Škocjan eine der vielfältigsten Kämpferinnen für Minderheiten- und Frauenrechte in Kärnten/ Koroška geboren: Mit Milena Gröblacher wurden entscheidende Weichen für den Bestand und die Entwicklung der Kärntner SlowenInnen gestellt. Wir berichteten über Sie. Unter anderem war auch ein Beitrag über die Biathletin Dunja Zdouc zu sehen, die sich seit der WM in Pokljuka Vizeweltmeisterin nennen darf.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 21. Februar 2021

Die Redakteure Marica Kušej und Alexander Mak haben in dieser Schwerpunktsendung die unterschiedlichen Beweggründe für das politische Engagement in den Gemeinden näher beleuchtet. Sie stellten Ihnen Kandidatinnen und Kandidaten vor, die auf den Listen der Großparteien kandidieren, und jene, die sich für eine eigene slowenische Gruppierung im Rahmen der Einheitsliste/ Enotna lista (EL) entschlossen haben.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 14. Februar 2021

Wir berichten über den slowenischen Kulturfeiertag, der am 8. Februar, dem Todestag des großen slowenischen Poeten France Prešeren, begangen wird. Heuer wurde bei der Veranstaltung im Internet des 100. Geburtstages und des 10. Todestages des Schriftstellers und Pädagogen Janko Messner gedacht. Außerdem zeigen wir einen Beitrag über den historischen Erfolg der österreichischen Staffel bei der Biathlon-WM 2021 im slowenischen Pokljuka, zu dem auch Dunja Zdouc (DSG Sele/Zell) beigetragen hat. Und wir waren mit der Kamera beim Heimspiel des österreichischen Volleyball-Meister SK Zadruga Aich/Dob gegen Kamnik aus Slowenien dabei, welches die Südkärntner mit 0:3 verloren und somit den Einzug in das Final Four-Turnier der Mitteleuropa-Liga MEVZA verpasst haben.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 07. Februar 2021

In dieser Sendung berichteten wir über die Anti-Coronavirus-Maßnahmen, die auch für Änderungen bei den bevorstehenden Schuleinschreibungen sorgen. Ausserdem stellten wir den Monatsbeitrag für den Monat Februar aus dem Bauernkalender KIS und der Beitragsreihe „Aufgezeigt“ in dem ein Streit um eine Wassertrübung in Zell/ Sele im Mittelpunkt steht, vor. Letztlich war auch die Biathlon-WM 2021 im slowenischen Pokljuka Thema – wir sprachen mit Dunja Zdouc über ihre Erwartungen und Ziele.