Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
ORF
ORF
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Slowenische Fernsehsendung

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht jeweils sonntags um 13:30 Uhr in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung am kommenden Sonntag.

Sonntag, 31. Oktober 2021, um 13:30 Uhr

Voraussichtlich mit diesen Themen:

Janko Messner (1921-2011)
DSPA

– Der Schriftsteller Janko Messner wäre heuer 100 Jahre alt geworden: An sein Leben und Wirken erinnert nun eine Gedenktafel an seinem Geburtshaus in Aich/ Dob.

– Angela Piskernik – eine Jahrhundertgeschichte: Die Katholische Kirche in Kärnten und die Katholische Aktion/ Katoliška akcija enthüllen im Konvent der Ursulinen in Klagenfurt/ Celovec ein Denkmal für die ehemalige Schülerin und Lehrerin Angela Piskernik. 1914 war sie die erste promovierte Kärntner Slowenin.

– Die Kinder, die schon drei Jahre die Theaterschule des „teater šentjanž“ besuchen, luden zur Uraufführung des Phantasiestückes über Hexen, Ritter und eine Prinzesin mit dem Titel „Čirule čarule 123 – domišlija se zgodi".

– Unter dem Titel „Mit dir sein / Za vedno s teboj“ ist im Verlag Hermagoras/ Mohorjeva založba ein zweisprachiges Buch mit Texten zu Tod, Trauer, Trost und Hoffnung erschienen.

Wiederholungen:

Montag, 01.11.2021
03:15 – ORF 2
08:55 – ORF III
15:15 – TV SLO 1
16:05 – TV Maribor
21:55 – TV Maribor

Dienstag, 02.11.2021
08:00 – TV SLO 3
11:20 – TV Maribor

Die Sendungen der vergangenen vier Wochen:

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 24. Oktober 2021

Am 7. November finden in Kärnten Landwirtschaftskammer-Wahlen statt: sechs Listen treten an, so auch die Gemeinschaft der Kärntner Bäuerinnen und Bauern/ Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov (SJK). Der Slowenische Alpenverein Klagenfurt/ Slovensko planinsko društvo Celovec besteht seit 120 Jahren und lud zur Jubiläumsfeier. Die Puppentheatergruppe „Lutke mladje“ des Slowenischen Schüler/innenverbandes (KDZ) erinnerte mit der Vorstellung „Der Peršman-Prozess“ an das Massaker am Peršmanhof. Und KOŠ Celovec besiegte im ersten Heimspiel der 2. Basketball-Bundesliga den favorisierten Gegner Mattersburg/ Matrštof mit 76:69.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 17. Oktober 2021

Zwei- und Mehrsprachigkeit, grenzüberschreitende Kooperationen und ein gemeinsames Dach Europa bringen Vorteile und Chancen, betonte LH Peter Kaiser (SPÖ) bei der offiziellen Gedenkfeier des Landes zum 10. Oktober im Landhaushof in Klagenfurt/ Celovec. Für einen besonderen Moment sorgten die Musiker Mathias Ortner und Edgar Unterkircher gemeinsam mit der Schriftstellerin Verena Gotthardt – sie ließen eine musikalische Hommage an Kärnten und den Text „Die Wurzeln in Kärnten-Koroška“ buchstäblich ineinanderfließen. Mit der neuen Figurentheaterproduktion „BIOlympische Spiele“ zeigt die Puppentheatergruppe „Lutke Srce“ des SKV „Srce“ aus Eberndorf/ Dobrla vas auf humorvolle Weise, wie sich Gemüse und Obst im Sportwettkampf versuchen. Und: Das Bildungshaus Retzhof lud zur Grenzlandwanderung mit Experten entlang der Weinstraße an der österreichisch-slowenischen Grenze.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 10. Oktober 2021

Zu sehen war diesmal ein Beitrag über die Geschehnisse rund um die Corona-Pandemie und die Impfmoral in Slowenien. Wir besuchten Janez Per, der seit 50 Jahren Mitglied des Alpski kvintet ist. In St. Johann/ Šentjanž fand die Premiere des neuesten Theaterstücks „VAS!WAS?WAS?DORF!“ statt und Thema der Berichterstattung war auch die neuste Ausstellung zur Kärntner Volksabstimmung im Landesarchiv in Klagenfurt/ Celovec.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 3. Oktober 2021

Für ihr Lebenswerk und den unermüdlichen friedensfördernden Einsatz im mehrsprachigen grenzüberschreitenden pädagogisch-wissenschaftlichen und internationalen Bereich erhielt die Slawistin, Kommunikationswissenschaftlerin und Sprachwissenschaftlerin Brigitta Busch den 14. Julius-Kugy-Preis der Gemeinschaft der Kärntner Slowenen und Sloweninnen/ Skupnost koroških Slovencev in Slovenk. In Graz/ Gradec lud man anlässlich des 20. Jubiläums des Europäischen Tages der Sprachen zum traditionellen Sprachenfest, bei welchem diesmal Slowenisch ganz besonders im Fokus stand. Und die Figurentheatergruppe des SKV Celovec begeisterte mit der Geschichte von der kleinen Hexe, die noch nicht zaubern kann und schnell erwachsen werden will.