Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
ORF
ORF
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Slowenische Fernsehsendung am Sonntag

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht jeweils Sonntags in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung, die auch nächsten Sonntag um 13:30 Uhr beginnt.

Sonntag, 29. November 2020, um 13:30 Uhr

Voraussichtlich mit diesem Inhalt:

– Um Ihnen die Vorweihnachtszeit auch während des Lockdowns zu versüßen, helfen wir an den nächsten drei Adventsonntagen ihre Keksdosen zu füllen: Die Rezeptideen hierfür liefert Daniela Pečnik, Seminarbäuerin aus Traundorf/ Strpna vas.

– In St. Michael ob Bleiburg/ Šmihel pri Pliberku und in Klagenfurt/ Celovec entstanden vor Kurzem zwei neue Genussbetriebe: „Gšeft“, eine Kombination aus Bioladen und Café, in St. Michael/ Šmihel und „Zommstehn im Ossiacherhof“ in der Landeshauptstadt haben zwar derzeit ihre Türen für den Verkauf regionaler und biologischer Produkte geöffnet, das Gesamtkonzept werden sie aber erst nach der Coronavirus-Pandemie verwirklichen können.

– Das Studium an der Uni verläuft im Lockdown online und auch das Vereinsleben des Klubs slowenischer Studentinnen und Studenten in Graz/ Klub slovenskih študentk in študentov v Gradcu siedelt in die sozialen Netzwerke.

V občinski hiši v Bekštanju so odprli razstavo Slovenskega planinskega muzeja z naslovom „Karavanke – prostor povezav in razhajanj“.
ORF

– Südkärntner Bauernkalender 2020: Bereits mit 17 Jahren hat Simon Trießnig in Latschach/ Loče das Anwesen vulgo Birt von seinen Eltern übernommen. Seine Familie spielt seit jeher eine bedeutende Rolle im örtlichen Kultur-, Gesellschafts- und Bildungsgeschehen. Simon Trießnig war maßgeblich an der Erstellung einer zweisprachigen Gemeindekarte mit slowenischen Flur- und Hofnamen in der Marktgemeinde Finkenstein/ Bekštanj beteiligt.

Wiederholungen:

Montag, 30.11.2020
04:30 – ORF 2
08:55 – ORF III
15:30 – TV SLO 1
16:05 – TV Maribor
22:30 – TV Maribor
Dienstag, 01.12.2020
08:00 – TV SLO 3
11:10 – TV Maribor

Die Sendungen der vergangenen vier Wochen:

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 22. November 2020

Anfang Oktober verkündete die Bundesregierung eine Erhöhung der Volksgruppenförderung. Ein nahezu historischer Moment, denn seit 25 Jahren wurden die Fördermittel, die dem Erhalt von Sprache und Kultur dienen sollen, nicht mehr erhöht. Von den Vertreterinnen und Vertretern der Volksgruppen wurde die Erhöhung sehr positiv aufgenommen. Doch, so der Tenor, die Erhöhung von rund vier auf knapp acht Millionen Euro könne die Versäumnisse der letzten Jahrzehnte in Sachen Minderheitenpolitik nicht wettmachen. Am 28. November startet in Kontiolahti die neue Biathlon-Weltcup-Saison. Mit dabei wird auch Dunja Zdouc sein, mit uns hat sie über ihre Ziele für die neue Saison gesprochen. Der Tunersee/ Zablaško jezero und der Gebirgszug des Hochobirs/ Obir im Jauntal/ Podjuna dienten in den Sommermonaten als Kulisse für Videoaufnahmen des gemischten Chores „Danica“.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 15. November 2020

Das medizinische Labor Pernè liefert mit präzisen Methoden und modernen Analysegeräten verlässliche Laborresultate: dazu zählen auch Corona-Tests und die Blutabnahme zur Bestimmung der Antikörper gegen das Coronavirus. In der Stadtgemeinde Bleiburg/ Pliberk ist der Festtag des Hl. Leonhard mit einem Markt verbunden, bei dem sich die Krämer noch auf ein kaiserliches Privileg berufen können, um Textilien, Gemischtwaren und Handwerkskunst feilbieten zu dürfen. Martinifest 2020 – wie wirken sich die Einschränkungen rund um Covid-19 auf die diesjährige Weinproduktion und den Verkauf aus? Und anstatt die Veranstaltung abzusagen, hat der Slow. Kulturverein „Edinost“ aus Schiefling/ Škofiče die satirische Lesung von Christian Hölbling und den Auftritt der Gruppe Praprotnice ins Internet gestellt.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 08. November 2020

Was einst der Weltspartag war, ist bei der Posojilnica Bank eGen und ihren Bankstellen nun der „Beratungsmonat“, bei dem Sparen und Anlegen im Mittelpunkt stehen. Wir berichten auch über die Ausstellung „Linije pomoči / Hilfslinien“ im Pavelhaus/ Pavlova hiša über Ganztagesbetreuungskräfte. Ein wieteres Thema ist das fünfjährige Bestandsjubiläum des Chores „Mladi akzent“ des SKV Jepa – Baško jezero.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 01. November 2020

In dieser Sendung stellte der Diözesanbischof Jože Marketz anlässlich des diesjährigen „Feiertages des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe“ seine Gedanken zu Allerheiligen vor, außerdem sahen sie einen Beitrag über die zweisprachige Wanderausstellung „Sprachbrücken / Jezikovni mostovi“ des Elternvereins am Slowenischen Gymnasium. Mit der Kamera waren wir auch bei der Vorstellung der Puppentheatergruppe „Mladi Celovčani“ des slowenischen Kulturvereins SKD Celovec dabei, die ein Stück über die Freundschaft aufführte, und berichteten auch von der Tagung und Ausstellungseröffnung „Landschaft und Identität – Überliefertes Namensgut als immaterielles Kulturgut“ im Kulturni dom in Bleiburg/ Pliberk.