Slovenska televizijska stalnica „Dober dan, Koroška – Dober dan, Štajerska“.
ORF
ORF
„DOBER DAN, KOROŠKA“

Slowenische Fernsehsendung

Die slowenische Fernsehsendung „Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ steht jeweils sonntags um 13:30 Uhr in ORF 2 auf dem Programm. Hier finden sie Hinweise auf den Inhalt der Sendung am kommenden Sonntag.

Sonntag, 22. Mai 2022, um 13:30 Uhr

Voraussichtlich mit diesen Themen:

– Verleihung des Peter-Preises: Der Zentralverband slowenischer Organisationen/ Zveza slovenskih organizacij ehrte drei verdienstvolle Persönlichkeiten mit der Verleihung des Franc-Petek-Preises. Ausgezeichnet wurden der ehemalige Direktor des slowenischen wissenschaftlichen Institutes, Avguštin Malle, die langjährige Obfrau des Verbandes der slowenischen Frauen, Milka Kokot und – posthum – Jože Blajs, langjähriger Leiter des Jugendheims des slowenischen Schulvereins „Mladinski dom“.

– 12. Jugendliteraturpreis Pisana promlad: Heuer nahmen in vier Altersgruppen 687 Jugendliche aus 34 Schulen mit ihren Texten teil.

– Das internationale Chorfestival Voices of Spirit in Graz/ Gradec lud heuer den Chor Danica aus Kärnten und den Chor des Konservatoriums in Ljubljana zum Mitsingen ein.

– Europeda: Ende Juni findet in Kärnten die Fußball-Europameisterschaft der Volksgruppen, die Europeada, statt. Weil sich die Teilnehmerzahl auf 23 verringert hat, war eine zweite Auslosung notwendig.

Wiederholungen:

Montag, 30.05.2022
04:20 – ORF 2
08:55 – ORF III
15:10 – TV SLO 1
16:05 – TV Maribor
19:30 – TV SLO 3
22:45 – TV Maribor

Dienstag, 31.05.2022
11:10 – TV Maribor

Die Sendungen der vergangenen vier Wochen:

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 22. Mai 2022

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 15. Mai 2022

Unter anderem mit der Präsentation der „Gedenk-Uhr/ Spominska ura“ in Bad Eisenkappel/ Železna Kapla. Das Werner Berg Museum in Bleiburg/ Pliberk bietet heuer zwei Ausstellungen. „Kraljestvo sanj“ (Das Königreich der Täume) heißt das neueste Stück der Kindertheatergruppe des katholischen Kulturvereines Rinkenberg und Umgebung/ KKD Vogrče. Und in Globasnitz/ Globasnica wurden bei einem Wohltätigkeitskonzert des Duo Sonoma und einem Wohltätigkeitsbasar mit Kunstwerken Spenden für die Ukraine gesammelt.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 08. Mai 2022

Sehen Sie mehr zum Saisonstart im Museum Liaunig in Neuhaus/ Suha – im Mittelpunkt stehen unter dem Titel „Lost in Space“ Skulpturen. Das absurde Drama „Die Unterrichtsstunde/ Učna ura“ erlebte zwei Premieren: Das „teater šentjanž“ führte das Ionesco-Stück in beiden Landessprachen auf. In der Galerie Marenzi in Leibnitz/ Lipnica ist die Ausstellung „Zeichen im Raum“ von Polona Maher aus Slowenien zu sehen. Und Fußball: In der Kärntner Liga hatte der SAK den Stadtrivalen KAC zu Gast.

„Dober dan, Koroška/ Dober dan, Štajerska“ vom 01. Mai 2022

1942 Vertreibung.Pregon 2022: Am 14. und 15. April 2022 jährte sich zum 80. Mal die zwangsweise Vertreibung der Kärntner Sloweninnen und Slowenen durch die Nationalsozialisten. Der Verband zwangsweise ausgesiedelter Slowenen/ Zveza slovenskih pregnancev (ZSP) organisierte dazu eine Veranstaltungsreihe. LH Peter Kaiser (SPÖ) hat sich bei all den vertriebenen Kärntner Sloweninnen und Slowenen für das furchtbare Gräuel, das ihnen angetan wurde, entschuldigt. Im Rahmen des feierlichen Gedenkens an die 227, zur Zwangsarbeit nach Deutschland deportierten slowenischen Familien sprach Bundespräsiden Alexander Van der Bellen vom Ereignis, das in der Vergangenheit zu wenig beleuchtet wurde. Bei einer weiteren Gedenkveranstaltung unter Anwesenheit von zahlreichen Zeitzeuginnen und Zeitzeugen im Konzerthaus in Klagenfurt/ Celovec dankte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) den Kärntner Sloweninnen und Slowenen dafür, dass sie nicht müde wurden, ihr Schicksal immer wieder in Erinnerung zu rufen.