35 let „Dober dan, Koroška“
ORF
ORF Dieter Arbeiter
„Dober dan, Koroška“

35 Jahre „Dober dan, Koroška“

„Dober dan, Koroška“ feiert Geburtstag. Die beliebte, sonntägliche Volksgruppen- Fernsehsendung aus dem Landesstudio Kärnten startete am 2. April 1989. Der ORF Kärnten feiert am 7. April ab 13.35 Uhr im Rahmen einer Jubiläumssendung Geburtstag und blickt auf 35 Jahre slowenisches Volksgruppenfernsehen zurück.

Die erste Sendung „Dober dan, Koroška“ wurde am 2. April 1989 ausgestrahlt und von Cornelia Vospernik (jetzt Korrespondentin in Rom) präsentiert. Mit der Moderatorin Mira Grötschnig-Einspieler (freie Mitarbeiterin) sowie den Redakteuren Jurij Perč, Miha Pasterk und Marijan Velik, dem Leiter der slowenischen Redaktion, sind vier Personen, die schon seit Beginn des „Fernsehzeitalters“ für die slowenische Volksgruppe in Kärnten mit dabei gewesen sind, auch im heutigen Redaktionsteam vertreten.

Marijan Velik, Cornelia Vospernik (jetzt Korrespondentin in Rom), Niko Kupper, Hanzi Kežar, Jana Velik, Marica Kušej und vorne Alexander Mak
ORF
Teil der slowenischen Redaktion v.l.n.r.: Marijan Velik, Cornelia Vospernik (jetzt Korrespondentin in Rom), Niko Kupper, Hanzi Kežar, Jana Velik, Marica Kušej und vorne Alexander Mak.

Die sonntägliche Fernsehsendung wird von 13.35 bis 14.05 Uhr regional im Programm von ORF 2 ausgestrahlt. Wiederholungen gibt es zusätzlich auf ORF 2, ORF III und an zwei Ausstrahlungsterminen im staatlichen Sender RTV Slovenija sowie in der ORF-TVthek. Mit diesen Wiederholungen und den Zugriffen erreicht „Dober dan, Koroška“ rund 250.000 Menschen pro Sendung. Das Magazin wird auch von den deutschsprachigen Zuseherinnen und Zusehern sehr gut angenommen.

Marijan Velik, Leiter der slowenischen Redaktion im ORF-Landesstudio Kärnten: „Für alle ORF-Journalisten und im Besonderen für uns aus den Volksgruppenredaktionen ist Objektivität die wichtigste Leitlinie für eine ausgewogene Berichterstattung und wir sind uns der verantwortungsvollen Aufgabe bewusst. Ich möchte das Jubiläum zum Anlass nehmen, meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre erfolgreiche Arbeit und allen Zuseherinnen und Zusehern für ihre jahrzehntelange Treue zu danken."

Landesdirektorin Karin Bernhard und Marijan Velik (Leiter der slowenischen Redaktion im ORF-Landesstudio Kärnten) mit den „Dober dan, Koroška“-Moderatorinnen und Moderatoren
ORF Dieter Arbeiter
Landesdirektorin Karin Bernhard und Marijan Velik mit den „Dober dan, Koroška“-Moderatorinnen und Moderatoren Magda Fresacher-Kropiunig, Alexander Tolmaier, Miran Kelih und Mira Grötschnig-Einspieler.

Die Jubiläumssendung wurde vom Kameramann und Filmemacher Miha Dolinšek gestaltet und wird ein Rückblick auf 35 Jahre Fernsehen für die slowenische Volksgruppe, auf mehr als 1750 Sendungen mit rund 11.000 Beiträgen über das rege politische, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Leben und Wirken der slowenischen Volksgruppe in Kärnten sein.