Roma sam 24.6. 7.39 Uhr

„Deportiert | Eine Debatte über die Wege in die Vernichtung“

Das Wiener Wiesenthal Institut forscht seit 2002 unaufhörlich zum Nationalsozialismus seinen Gründen und Auswirkungen. Gemeinsam mit den ÖBB und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften lud das Institut heuer, 80 Jahre nach Beginn des so grausamen Zweiten Weltkriegs, zu einer Konferenz.

Deportation der Sinti und Roma
11.6. 13.57 Uhr

Roma-Butschu | Roma Kirtag 2019

1989 wurde die erste Roma Organisation, der Verein Roma, in Oberwart gegründet. Daher stand der „Roma-Butschu“ heuer unter dem Motto „30 Jahre Roma-Bewegung“. Musikalisch wurde die Veranstaltung von der südburgenländischen Roma-Band „Romano Rath“ begleitet.

Academia Flamenca
Servus | Szia | Zdravo | Del tuha 11.6. 13.37 Uhr

Servus, Szia, Zdravo, Del tuha | Juni 2019 | ORF 2 Burgenland

Das legendäre Zymbal des Klangvirtuosen Stefan Pišti Horvath kehrt nach Großwarasdorf zurück. Auch heuer fand das Baranka Park Gedenkfest am 20. Mai, dem Geburtstag von Johann „Mongo“ Stojka statt. Der Pen Literatur Preis geht an Gitta Rosa Martl.

Stefan Pišti Horvath
Roma sam 11.6. 13.22 Uhr

SozialMarie 2019 an „Omama Project“

Zum 15. Mal wurden am 1. Mai 2019 15 soziale Innovationen im ORF RadioKulturhaus mit der SozialMarie ausgezeichnet. Heuer gewann den mit 15.000 Euro dotierten ersten Platz das Projekt aus der Slowakei „OMAMA“, das sich einer progressiven Methode zur Bekämpfung der Armut innerhalb der Roma Volksgruppe widmet.

SozialMarie Logo | ORF RadioKulturhaus
Roma sam 11.6. 13.18 Uhr

Ioana Spataru | „Identität ist mehr als eine Sprache“

Die Schauspielerin, Fotografin und Aktivistin Ioana Spataru ist heute zu Gast in der Sendung. Sie kommt aus einer rumänisch-ungarischen Romafamilie von Lovara und Romungre. Die 22-jährige Romni gehört zur ersten Generation in ihrer Familie, die kein Romanes spricht.

Ioana Spataru | Fotografin
ORF TVthek | Roma & Sinti 1.5. 8.35 Uhr

ORF TVthek | Volksgruppenarchiv

Seit Mitte März steht auf der ORF-TVthek das neue zeit- und kulturhistorische Videoarchiv „Volksgruppen in Österreich“ zur Verfügung.

Rudolf Sarközi | 20 Jahre Anerkennung als Volksgruppe | Parlament