Weitere Meldungen

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ)

Uni 28.11.2018 12:27 Uhr

CEU: Verhandlungen mit Wien laufen

Die Verhandlungen der Stadt Wien mit der Budapester Central European University (CEU) über den Standort Otto-Wagner-Spital (OWS) laufen laut dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) „auf Hochdruck“. „Eine endgültige Entscheidung ist in den nächsten Monaten vorgesehen“, sagte er am Mittwoch im Rahmen der Fragestunde im Gemeinderat.  mehr …

Soros Uni Budapest

Schule, Uni 25.11.2018 13:36 Uhr

Demonstration für Soros-Universität in Budapest

Rund 2000 Studenten haben am Samstag in der ungarischen Hauptstadt Budapest für den Erhalt der Central European University (CEU) demonstriert. Sie forderten Klarheit über die Zukunft der von dem ungarischstämmigen US-Milliardär George Soros gegründeten Universität.  mehr …

Balzan Preis Kondorosi

Wissenschaft 23.11.2018 18:03 Uhr

Balzan-Preis für Eva Kondorosi

Eva Kondorosi, Direktorin am Institut für Biochemie der Ungarischen Akademie der Wissenschaften in Budapest wurde unter anderem mit dem Balzan-Preis ausgezeichnet. Eva Kondorosi erhält den Balzan-Preis für Chemische Ökologie für ihre molekularbiologische Forschung zur Symbiose zwischen Pflanzen und Bakterien.  mehr …

Orban reizt EU-Parlament

Politik 08.11.2018 14:33 Uhr

Orban kritisiert EU-Politik der vergangenen Jahre

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die EU-Politik der vergangenen Jahre kritisiert. «Wir müssen Verantwortung dafür übernehmen, dass wir die Briten nicht drin gehalten haben und die Migranten nicht draußen», sagte Orban beim Kongress der Europäischen Volkspartei in Helsinki.  mehr …

Strache Orbán

Politik 08.11.2018 12:29 Uhr

Ungarn gratuliert Österreich zum Ausstieg

Österreich und Ungarn haben einmal mehr völlige Einigkeit beim Thema Migration demonstriert. Im Rahmen eines Wien-Besuches gratulierte Ungarns Außenminister Peter Szijjarto Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) am Mittwoch zur Entscheidung, aus dem UNO-Migrationspakt auszusteigen. Strache wiederum lobte Ungarns „Vorreiterrolle“ in der EU.  mehr …

Ungarischer Außenminister zu Besuch Niessl

Politik 07.11.2018 18:19 Uhr

Ungarn: „möglichst viele“ Grenzübergänge

An Österreichs Grenze zu Ungarn aufgestellte Hinweistafeln betreffend Pkw-Fahrverbote haben im Nachbarland für Irritationen gesorgt. Ungarns Außenminister Peter Szijjarto sprach das Thema am Mittwoch bei einem Besuch bei Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) in Eisenstadt an: Er wünsche sich „möglichst viele gemeinsame Grenzübergänge und nicht das Konträre“, sagte Szijjarto danach vor Journalisten.  mehr …

Michel Reimon, EU-Abgeordneter, Europäisches Parlament, EU-Parlament, Brüssel

Politik 03.11.2018 14:45 Uhr

Bewerber um EVP-Spitzenkandidatur droht Orban mit Ausschluss

Nach EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat der frühere finnische Ministerpräsident Alexander Stubb der ungarischen FIDESZ-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban mit dem Ausschluss aus der Europäischen Volkspartei (EVP) gedroht.  mehr …

Justizia mit Waage Gericht

Politik 02.11.2018 13:55 Uhr

Ungarn hilft der Türkei bei Justizreform

Das EU-Land Ungarn hilft der Türkei unter ihrem zusehends autoritären Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bei der Reform des Justizwesens. «Ungarn verfügt über die Expertise, mit deren Hilfe es bei der Stärkung des Vertrauens in die Justiz Hilfe leisten kann», sagte der ungarische Justizminister Laszlo Trocsanyi am Donnerstagabend in Ankara der ungarischen staatlichen Nachrichtenagentur MTI.  mehr …

Kaiser begunci zahteva pojasnilo zvezna vlada Kurz

Politik 31.10.2018 13:43 Uhr

Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Nach den USA und Ungarn kehrt auch Österreich dem UN-Migrationspakt den Rücken. Die Regierung habe sich entschieden, den Pakt nicht zu unterschreiben, teilte die österreichische Regierungskoalition aus konservativer ÖVP und rechtspopulistischer FPÖ am Mittwoch mit. Österreich werde weiterhin seine eigenen Gesetze zu allen Fragen der Migration erarbeiten. Die Entscheidung sei notwendig, um die nationale Souveränität zu verteidigen, erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz.  mehr …

Ungarische Reporterin

Politik 31.10.2018 11:44 Uhr

Kamerafrau nach Tritten freigesprochen

Ungarns Oberster Gerichtshof (OGH) hat eine Kamerafrau freigesprochen, die im September 2015 während der Arbeit absichtlich nach davonlaufenden Flüchtlingen getreten hatte. Im Oktober des Vorjahrs war Petra Laszlo noch wegen Landfriedensbruchs rechtskräftig zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Höchstgericht hob das Urteil am Dienstag in einem Revisionsverfahren jedoch auf.  mehr …

Grenze, Fahrverbote, Schilder

Verkehr 24.10.2018 14:28 Uhr

Fahrverbotsschilder an Grenzübergängen aufgestellt

An burgenländischen Grenzübergangsstellen werden zurzeit Hinweistafeln aufgestellt, die in Piktogrammen anzeigen, in welcher Form - also etwa ob mit dem Rad oder mit dem Auto - die Grenze übertreten werden darf. Dieser Benützungsumfang, der beispielsweise Fahrverbote für Pkw beinhaltet, sei bereits bisher im Grenzkontrollgesetz definiert gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.  mehr …

Mikl-Leitner und Manfred Weber

Politik 23.10.2018 12:58 Uhr

Weber nennt Orban-Kampagne „nicht akzeptabel“

EVP-Chef Manfred Weber hat deutliche Kritik an seinem ungarischen Parteikollegen Viktor Orban geäußert. Es sei „schlicht inakzeptabel“, wenn Orban seinen Protest gegen das vom Europaparlament eingeleitete Rechtsstaatsverfahren mit der Migrationspolitik verquicke, sagte Weber am Dienstag in Straßburg.  mehr …

Soros

Politik 23.10.2018 12:55 Uhr

Briefbombe bei George Soros in den USA gefunden

Am US-Wohnsitz des Milliardärs und Philantropen George Soros ist eine Briefbombe gefunden worden. Ein Angestellter habe den Sprengsatz im Briefkasten von Soros’ Anwesen in Bedford nördlich von New York entdeckt, berichteten die «New York Times» und BBC am Dienstag unter Berufung auf die Polizei. Soros war nicht zuhause. Sprengstoffexperten hätten den Gegenstand dann explodieren lassen.  mehr …

Buschenschank

Gesundheit 20.10.2018 13:12 Uhr

Ungarn soll erstes rauchfreies Land der Welt werden

Ungarn soll das erste rauchfreie Land der Welt werden. Das fordert Janos Lazar, Beauftragter des Ministerpräsidenten für Nichtraucherschutz. Lazar wolle erreichen, dass Bürger, die nach dem 1. Jänner 2020 in Ungarn geboren werden, keine Tabakerzeugnisse kaufen dürfen, auch dann nicht, wenn sie das 18. Lebensjahr erreicht haben, berichtete das Internetportal der regierungsnahen Zeitung „Magyar Idök“.  mehr …

EU parlament Strasbourg Strassburg evropski

Politik 19.10.2018 12:13 Uhr

Ungarn hat EU-Parlamentsvotum angefochten

Ungarn hat vor dem Gericht der Europäischen Union (EUG) einen Antrag zur Aufhebung des EU-Parlamentsbeschlusses eingereicht, das ein Rechtsstaatsverfahren gegen das Land auf den Weg gebracht hatte. Das gab das Luxemburger Gremium am Donnerstag laut der ungarischen Nachrichtenagentur MTI bekannt. Budapest argumentiert damit, dass die Abstimmung im EU-Parlament nicht regelgemäß gewesen sei.  mehr …

Orban reizt EU-Parlament

Politik 18.10.2018 18:06 Uhr

EU-Wahl - Orban unterstützt Weber

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban unterstützt den bayerischen CSU-Politiker Manfred Weber als Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) für die kommenden Europawahlen. Das gab Kabinettsminister Antal Rogan am Donnerstag in Budapest bekannt, wie die amtliche Nachrichtenagentur MTI meldete.  mehr …

Obdachloser

Krónika 18.10.2018 14:03 Uhr

Obdachloser in Ungarn vor Gericht

Zum ersten Mal seit Inkrafttreten eines verschärften Gesetzes gegen das Leben auf der Straße ist in Ungarn ein Obdachloser vor Gericht gestellt worden. Polizisten hatten den wohnungslosen Mann auf einer Parkbank in der Kleinstadt Gödöllö bei Budapest angetroffen und festgenommen.  mehr …