Symbolbild Migration
ORF
ORF
Heimat Fremde Heimat vom 7.2.2021

Zum Begriff „Migrationshintergrund“

Der Begriff „Migrationshintergrund“, eine wörtliche Übersetzung von „Migration Background“ aus dem Englischen, wird in vielen amtlichen Statistiken verwendet und umfasst unterschiedliche Gruppen.

Aber auch in unserem sprachlichen Gebrauch wird dieser Begriff verwendet – oft aber willkürlich und falsch. Eine von der deutschen Bundesregierung eingesetzte Kommission empfiehlt jetzt, den Begriff aufgrund der ungenauen Definition nicht mehr weiter zu nutzen. Adriana Jurić spricht mit den Journalistinnen Olivera Stajić und Marija Barišić sowie mit der Migrationsforscherin Judith Kohlenberger über die Begriffsdebatte, die sich langsam auch in Österreich verbreitet.

Heimat Fremde Heimat

Sonntag, 7. Februar 2021, 13.30 Uhr, ORF2, Moderation: Ajda Sticker; Wh. 8.2.2021, 3.00 Uhr, ORF2 & 9.2.2021, 8.30 Uhr, ORFIII

Film „Robolove“ von Maria Arlamovsky

Anlässlich 100 Jahre Roboter – ein Begriff, den 1921 der tschechische Schriftsteller Karel Čapek erfand – zeigt der Film „Robolove“ von Maria Arlamovsky, dass die Grenzen zwischen Mensch und Androide allmählich zu verschwinden scheinen. Auf einer filmischen Reise um die Welt zeigt die Filmemacherin im Austausch mit den Gurus der Robotik, dass der Großteil aller humanoiden Roboter rassistisch und sexistisch entwickelt und programmiert werden. Ein möglichst kritischer gesellschaftlicher Umgang mit Technik und Robotik sei daher das Gebot der Stunde, meint die Regisseurin. Ein Beitrag von Sabina Zwitter.

Symboldbild: Roboter
NGF – „Robolove“ von Maria Arlamovsky

„Weitblicke“ mit Felix Mitterer

Felix Mitterer, der gerade am fünften Teil der „Piefke-Saga“ in Ischgl arbeitet, wird derzeit jede Menge Stoff dafür in seiner Heimat Tirol geliefert. Mit dem ersten Roman über das Leben von Angelo Soliman, eines vom afrikanischen Kontintent versklavten Mannes am Wiener Hof des 19. Jahrhunderts, gelang dem Schriftsteller eine ewiggültige Parabel auf Fremdenhass und Rassismus. Für die Sendereihe „Weitblicke“ gibt der schonungslose Beschreiber von Unrecht im Land Einblicke in sein Leben und Werk. Sabina Zwitter hat mit dem Dramatiker und Schriftsteller gesprochen.

Felix Mitterer: Keiner von euch. Roman. Haymon Verlag. 24,90 Euro. 344 Seiten. ISBN 978-3-7099-3495-1

Dramatiker und Schriftsteller Felix Mitterer
ORF

„Heimat Fremde Heimat“ – die in HD produzierte Sendung – ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVThek angeboten.

„Heimat Fremde Heimat“ wird im ORF TELETEXT-Gehörlosenservice auch mit Untertiteln ausgestrahlt: ORF TELETEXT auf Seite 777.