Zweisprachige Ortstafel in Kärnten/Koroška
ORF
ORF
Heimat Fremde Heimat vom 15.11.2020

Erhöhung der Volksgruppenförderung

Die sechs autochthonen Volksgruppen werden durch jährliche Förderungen unterstützt. Damit soll der Erhalt der eigenen Kultur und Muttersprache gewährleistet werden.

Anfang Oktober gab die Regierung bekannt, dass die Gelder erstmals nach 25 Jahren erhöht werden. Ab dem Jahr 2021 werden demnach den Volksgruppen knapp acht Millionen Euro zur Verfügung stehen. Ajda Sticker hat sich bei den Vertreterinnen und Vertretern der Volksgruppen erkundigt, welche Projekte damit finanziert werden.

Heimat Fremde Heimat

Sonntag, 15. November 2020, 13.30 Uhr, ORF2, Moderation: Ajda Sticker; Wh. 16.11.2020, 3.40 Uhr, ORF2 & 17.11.2020, 8.00 Uhr, ORFIII

Politische Partizipation von Migrantinnen und Migranten

30 Prozent der Wahlberechtigten mit Zuwanderungsbiografie haben bei der letzten Wiener Gemeinderatswahl ihre Stimme abgegeben. Sie stammen aus rund 200 verschiedenen Ländern. Doch parteipolitisch sind auch nach der Wien-Wahl 2020 Migrantinnen und Migranten unterrepräsentiert. Adriana Jurić hat mit einer Bezirksvorsteherin, sowie mit den neu gewählten Wiener Gemeinderätinnen, aus verschiedenen Parteien gesprochen, die selbst eine Zuwanderungsbiografie haben. Trotz parteipolitischer Differenzen, haben sie ein gemeinsames Ziel: sichtbarer zu werden.

Kabarettist und Schauspieler Robert Palfrader als Kaiser Robert I.
ORF

Weitblicke mit Robert Palfrader

Der Kabarettist Robert Palfrader kann sich als Liebling der Nation einiges erlauben. Er verpackt unliebsame Wahrheiten über Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Hass und Neid so, dass sie sein Publikum mit einem Lachen annehmen kann. In den letzten zwei Jahren hat sich der Kabarettist programmatisch mit seiner Herkunft beschäftigt. In der „Heimat Fremde Heimat“-Sendereihe „Weitblicke“ erzählt er von seinen südtirolerisch-ladinischen Wurzeln. Generell ist für Palfrader der Erhalt von Minderheitenkulturen und -sprachen von großer Wichtigkeit. Sabina Zwitter hat ihn interviewt.

„Heimat Fremde Heimat“ – die in HD produzierte Sendung – ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVThek angeboten.

„Heimat Fremde Heimat“ wird im ORF TELETEXT-Gehörlosenservice auch mit Untertiteln ausgestrahlt: ORF TELETEXT auf Seite 777.