Mexikanisches Gericht „Chile en Nogada“ (12.9.2019)
OMAR TORRES / AFP / picturedesk.com
OMAR TORRES / AFP / picturedesk.com
bis 17.8.2020

Rezeptwettbewerb „CocinaLatina“

Die Zeitschrift „CulturaLatina“ will mittels des ausgerufenen Wettbewerbs „CocinaLatina“ Kochtalente finden, die ihre Kreativität in der Küche präsentieren wollen.

„Lass dich von der Küche eines lateinamerikanischen Landes oder Spaniens inspirieren“, heißt es in der Aussendung zum Wettbewerb. Gesucht wird das „kreativste, einfachste, wirtschaftlichste und leckerste Rezept“.

Rezept-Wettbewerb „CocinaLatina“
CulturaLatina

Rezeptwettbewerb „CocinaLatina“

Einsendeschluss für das Rezept zum Hauptgericht ist Montag, der 17. August 2020; Teilnahme per E-Mail receta@culturalatina.at

Beitrag zur iberoamerikanischen Küche

Eingesendet werden können originelle Rezepte, die einen Beitrag zur iberoamerikanischen Küche leisten. Das Rezept muss auf Deutsch oder Spanisch erklärt werden sowie mit Fotos der Zubereitung und des engültigen Gerichts versehen sein. Neben den Angaben zu den Zutaten, Mengen, der Zubereitungs- und Kochzeit sowie Tipps müssen die Zutaten in Österreich erhältlich sein.

Rezeptbuch mit besten Ideen

Nach Beendigung des Wettbewerbs, das aus vier Runden besteht und je einem Gang gewidmet ist, wird ein Rezeptbuch mit den besten Ideen erstellt. In der ersten Runde des Wettbewerbs dreht sich alles um „Hauptgerichte“ der iberoamerikanischen Kultur.

Das deutsch-spanische Magazin „Cultura Latina & Österreichische Kultur“ bietet Informationen über die iberoamerikanische und österreichische Kultur an. Der erste Rezeptwettbewerb war bereits für April geplant, wurde aber aufgrund des Coronavirus verschoben.