Tourismus Lehrlinge Gastronomie

Anfragebeantwortung 11.09.2018 10:54 Uhr

Über Hälfte der asylwerbenden Lehrlinge in Gastronomie

Mehr als die Hälfte der rund 900 Asylwerber (bis 19- und über 20-Jährige) in Lehre würden laut einer Anfragebeantwortung von Arbeits- und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) Ende Juni 2018 eine Lehre in der Hotel- und Gastgewerbebranche absolvieren.  mehr …

Parlament 03.09.2018 23:39 Uhr

Dönmez twittert sich zum wilden Abgeordneten

Der ÖVP-Parlamentsklub hat seit heute Nachmittag ein Mitglied weniger. Die Volkspartei warf den vormals Grünen Efgani Dönmez aus ihrer Fraktion, nachdem dieser eine Berliner SPD-Politikerin mit einem sexistischen Tweet beleidigt hatte.  mehr …

Außenminister Michael Spindelegger bei der Übernahme des Vorsitzes im Ministerkomitee des Europarates durch Österreich, in Straßburg

Europarat 03.09.2018 14:35 Uhr

65 Jahre Europäische Menschenrechtskonvention

Der Europarat feierte heute das Inkrafttreten der Europäischen Menschenrechtskonvention vor 65 Jahren. Das Vertragswerk zum Schutz der Grundrechte wurde am 3. September 1953 in zehn Ländern ratifiziert.  mehr …

Rudi Anschober

Flucht & Asyl 31.08.2018 14:30 Uhr

Offener Brief an Kurz wegen Asylwerber in Lehre

Der oberösterreichische Integrations-Landesrat Rudi Anschober (Grüne) wendet sich mit dem Anliegen, Asylwerbern weiter eine Lehre zu ermöglichen, nun in einem Offenen Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).  mehr …

UN-Hochkommissar für Menschenrechte Zeid Ra'ad Al Hussein

Vereinte Nationen 29.08.2018 15:50 Uhr

Kritik an österreichischer Flüchtlingspolitik

Der UNO-Hochkommissar für Menschenrechte, Zeid Ra’ad al-Hussein, hat die Europäische Union in der Migrationsfrage vor „Scheinheiligkeit und Doppelmoral“ gewarnt und dabei namentlich auch Österreich erwähnt.  mehr …

Demonstranten der rechten Szene zünden Pyrotechnik und schwenken Deutschlandfahnen in Chemnitz, Sachsen

Deutschland 29.08.2018 10:10 Uhr

Machtdemonstration rechter Gruppen in Chemnitz

Karl Marx hat in Chemnitz wieder einen freien Blick auf seine Stadt. Zwei Tage dominierten rechte Gruppierungen, gewaltbereite Hooligans und Neonazis die Innenstadt zu Füßen der übergroßen Schädelskulptur des kommunistischen Vordenkers.  mehr …