Pläne für Flughafen Budweis

05.09.2018 14:51 Uhr

Grenznaher Flughafen in Budweis wird ausgebaut

Der Flughafen Budweis in Tschechien wird derzeit für den internationalen Flugverkehr gerüstet. Zukünftig könnte er der Abflugort für viele Waldviertler werden, denn das Gelände befindet sich 40 Kilometer hinter der Grenze.  mehr …

Věra Gregorova | České srdce Vera Gregor

Magazin Radio Dráťák 03.09.2018 17:18 Uhr

Tschechisches Herz | „Gestern und heute“ mit Věra Gregorová

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins mit Věra Gregorová, der Obfrau des Tschechischen Herzens | České srdce, schwelgen wir nicht nur in der Vergangenheit des Vereins, sondern wir erfahren auch mehr über seine gegenwärtigen Aktivitäten. Věra Gregorová ist auch verbunden mit dem Hotel Post, in dem sie als Vorsitzende der Genossenschaft tätig ist.  mehr …

Karla Horvat

Radio Dráťák Magazin 23.08.2018 17:22 Uhr

Erinnerungen an den Umbruchsaugust, der einen Traum über mögliche Demokratie in der Tschechoslowakei vernichtete

Demnächst kommt der Tag, an dem Gefühle unvorstellbarer Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit in der Tschechoslowakei ausgelöst wurden. Für manche bedeutete er auch den Verlust der geringsten Illusion, dass vielleicht die Einstellung von der Regierungsseite geändert und der Sozialismus mit menschlichem Antlitz in eine allmähliche Demokratisierung münden würde.  mehr …

August 68

21.08.2018 14:41 Uhr

Panzer gegen den „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“

„Auf dieser Straße dort habe ich die Panzer kommen sehen. Ich habe einen Stein in ihre Richtung geworfen. Und dann habe ich die Kugeln zischen gehört“, erinnert sich Milan Tesař an den 21. August 1968. Tesař war 16 Jahre alt, als die sowjetische Armee in die Tschechoslowakei einmarschierte, auch in seine kleine Stadt Hostivice in der Nähe von Prag.  mehr …

Jiri Chmel

21.08.2018 14:18 Uhr

Zum 50. Jahrestag des „Prager Frühlings“ | Neue „Menschen & Mächte“

Prag, August 1968. Die gewaltsame Niederschlagung der Reformbewegung, ihre samtene Rückkehr 1989 und das Verblassen einer demokratischen Blütezeit, 2018. Ein Tauwetter in der Tschechoslowakei nährte 1968 die Hoffnung, dass der Kommunismus sowjetischer Prägung reformierbar sei. 21. - 23. August in ORF 2.  mehr …

pražské mosty přes řeku Vltavu

17.08.2018 14:58 Uhr

Streit in Tschechien um Gedenken an Sowjet-Einmarsch vor 50 Jahren

Das Gedenken zum bevorstehenden 50. Jahrestag des Einmarschs der Warschauer-Pakt-Staaten in die Tschechoslowakei sorgt in Tschechien für Streit. Die Opposition beklagte am Donnerstag, dass Präsident Miloš Zeman am 21. August keine öffentliche Rede halten werde.  mehr …

Prager Frühling Liberec

08.08.2018 12:36 Uhr

Vor 50 Jahren | Die Niederschlagung des „Prager Frühlings“ 1968

Anlässlich des 50. Jahrestages der Niederschlagung des „Prager Frühlings“ veranstaltet das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung (BIK) und das NÖ Institut für Landeskunde in Kooperation mit dem Davis Center for Russian and Eurasian Studies der Harvard Universität am Donnerstag, 9. August, in St. Pölten eine internationale wissenschaftliche Konferenz.  mehr …

Marjánka

České Ozvěny | Slovenské Ozveny 06.08.2018 14:02 Uhr

České Ozvěny | Slovenské Ozveny | 12. August 2018 | 13:05 Uhr | ORF2 Wien

Das aktuelle Magazin begleitet durch die Schicksale der Volksgruppen im Jahr 1968 in der Tschechoslowakei, berührt mit Kinderstimmen und -tänzen der Volkstanzgruppe Marjánka und taucht ein in Filme, die Legenden zeigen.  mehr …

Acoustic Caves

Radio Dráťák 06.08.2018 10:13 Uhr

Akademisches Projekt „Acoustic Caves“ | In der Architekturmetropole

Das Ganzaatelierthema „Acoustic Caves“ geht vom Gedanken eines Londoner Philharmonie Gebäudeentwurfs aus. Es geht um gemeinsame Projekte des Innendesigns und der Architektur des Ateliers „Achitektura III“ an der Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag (UMPRUM).  mehr …

Donaumonarchie Wappe

31.07.2018 17:44 Uhr

1918 für Nationalitäten und Minderheiten keine Befreiung

Nationalisten nannten die Donaumonarchie einen „Völkerkerker“. Was mit dem Ende des Ersten Weltkrieges entstand, waren dann „Vielvölker-Staaten“ statt eines Vielvölkerreichs. Das ebnete für viele Nationalitäten in weiten Teilen Europas, besonders für die jüdische Bevölkerung, den Weg in die Katastrophe, zeigen Aussagen bei der Sommerakademie des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs.  mehr …

Chodovské slavnosti folkloru

31.07.2018 15:22 Uhr

Folklorefestival lockt in tschechische Grenzstadt Domažlice

Im westböhmischen Domažlice werden mehr als 80 000 Besucher zu einem der größten Folklorefestivals Tschechiens erwartet. Vom 10. bis 12. August zeigen insgesamt rund 600 Mitglieder von Tanz- und Musikgruppen ihr Können auf fünf Bühnen, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.  mehr …

Lubomír Metnar

26.07.2018 21:40 Uhr

Dritte Plagiats-Affäre in neuer tschechischer Regierung

Eine weitere Plagiats-Affäre erschüttert die erst Ende Juni ernannte neue tschechische Regierung. Verteidigungsminister Lubomir Metnar (ANO) ist als drittes Kabinettsmitglied mit Vorwürfen konfrontiert, einen Teil seiner Abschlussarbeit abgeschrieben zu haben, berichteten tschechische Medien.  mehr …

Michael Stich und Helena Suková

23.07.2018 01:18 Uhr

Michael Stich gemeinsam mit Helena Suková in Hall of Fame aufgenommen

Michael Stich ist eine große Ehre zuteil geworden. Der Wimbledonsieger von 1991 und scheidende Direktor des Herren-Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum ist am Samstagabend in Newport/USA gemeinsam mit der Tschechin Helena Suková in die International Hall of Fame des Tennissports aufgenommen worden.  mehr …

logo Radio Freies Europa

23.07.2018 00:51 Uhr

Radio Freies Europa sendet wieder für Bulgaren und Rumänen

Der US-Auslandssender Radio Freies Europa (RFE/RL) startet im Dezember neue Nachrichtenangebote in bulgarischer und rumänischer Sprache. Damit wolle man einen Beitrag zur Stärkung der Medienlandschaft in den beiden südosteuropäischen Ländern leisten, teilte der Sender mit Hauptsitz in Prag am Donnerstag mit.  mehr …

Europäische Jugendbegegnungen in Krems

22.07.2018 13:23 Uhr

Europäische Jugendbegegnungen in Krems werden zum „Erasmus+“ | Vorzeigeprojekt

Die „eljub“-E-Book-Woche und der „eljub“-Dialog-Workshop „Werte in der globalisierten Welt: Was ist gerecht?“ gingen in die sechste Runde. Junge Menschen aus ganz unterschiedlichen europäischen Ländern trafen zusammen, diskutierten und fanden Wege für ein besseres, starkes und gemeinsames Europa.  mehr …

Pavel Kohout

19.07.2018 15:12 Uhr

Pavel Kohout wird 90 | Ein Zeuge des 20. Jahrhunderts

Pavel Kohout war erst Kommunist, dann einer der führenden Dissidenten der Tschechoslowakei. Dass die Kommunisten im Jahr seines 90. Geburtstags in Tschechien wieder als Partner akzeptiert werden, beunruhigt den Schriftsteller und Dramatiker.  mehr …

Kulturfest Gmünd České Velenice

19.07.2018 10:15 Uhr

„Übergänge - Přechody“ macht Gmünd und České Velenice zum Festplatz

Wenn Gmünd und České Velenice zum gemeinsamen Festplatz werden, steht wieder „Übergänge - Přechody“ an. Die Auflage 2018 steigt vom 26. bis 29. Juli. An zwölf verschiedenen Plätzen werden 80 Künstler aus mehreren Ländern bei mehr als 40 Events mit Theater, Musik, Ausstellungen, Kino, Tanz, Diskussionen und Performances zu erleben sein.  mehr …

Folklore-Ensemble Marjánka

Radio Dráťák 13.07.2018 11:20 Uhr

Tanz- und Folkloregruppe „Marjánka“ | Verjüngung der tschechischen Volksgruppe

Es gibt eine unendliche Zahl von Möglichkeiten, wie man seine Freizeit nach der Schule in Wien verbringen kann. Würde jemandem eine Folkloregruppe einfallen? Bestimmt ja! Einige Kinder treffen sich jede Woche in der Komenský-Schule und lernen tschechische, mährische und slowakische Sprüchlein, Gedichte oder sie singen und tanzen Folkloretänze zusammen.  mehr …