SSZD-Logo

02.12.2016 13:17 Uhr

Servus | Szia | Zdravo | Del tuha | 11. Dezember | 13:05 | ORF 2 Burgenland

Die aktuelle Ausgabe von „Servus | Szia | Zdravo | Del tuha“ steht im Zeichen des Gedenkens. Der neue Ilija Jovanović Park in Wien Landstraße, die Gedenkfeier in Lackenbach, Gedenktafelenthüllung in Holzschlag und „Zigeunerpolitik“ vor dem Zweiten Weltkrieg bilden den Schwerpunkt der Sendung.  mehr …

Roma-Gruppe

29.11.2016 19:33 Uhr

Roma in EU | Fast fünf Mal stärker armutsgefährdet

Roma sind in der Europäischen Union fünf Mal stärker armutsgefährdet als der EU-Durchschnitt. Das geht aus einer heute veröffentlichten Studie der Agentur für europäische Grundrechte (FRA) hervor.  mehr …

Logo VHS

Roma sam 28.11.2016 10:56 Uhr

Romani Workshop in VHS Oberwart

Am Samstag wurde abermals der Romani Sprachworkshop in den Räumlichkeiten der VHS Oberwart abgehalten. Die Geschichte, Kultur und Sprache der Burgenland-Roma mit Grammatik, Alltagsgesprächen, traditionellen Liedern und Erzählungen standen auf dem Programm.  mehr …

Willi Horvath Im Museum sind unzählige Fotos und Souvenirs zu bestaunen

22.11.2016 11:21 Uhr

Museum zur Erinnerung an glamouröse Zeit

Stars aus aller Welt durfte Rose Marie Horvath aus Mitterpullendorf an der Seite ihres mittlerweile verstorbenen Mannes Willi kennenlernen. Dem leidenschaftlichen Roma-Musiker hat sie ein Privatmuseum eingerichtet.  mehr …

Roma Fahne

21.11.2016 19:56 Uhr

Roma Organisationen | Keine Unterstützung für Hofer

Wie schon der Kulturverein Österreichischer Roma distanzieren sich auch mehrere Roma-Organisationen von der Wahlempfehlung der „Internationale Romani Union“ (IRU) für Norbert Hofer (FPÖ). Sie verwiesen in einer Aussendung auf häufig abwertende und beleidigende Äußerungen von FPÖ-Vertretern über Roma und immer wieder rassistische Inhalte in FP-nahen Medien wie „Zur Zeit“ oder „Aula“.  mehr …

Gedenkfeier Lackenbach 2016

Roma sam 20.11.2016 19:54 Uhr

Duzdar in Lackenbach | Volksgruppen sind unser Mehrwert

„Volksgruppen geben Anstoß dafür, über den Tellerrand zu blicken, neue Perspektiven zu sehen“, sagte Staatssekretärin Muna Duzdar bei der alljährlichen Gedenkfeier in Lackenbach. Mehrsprachigkeit sei ein gesellschaftlicher Mehrwert, der auszubauen gilt, betonte Duzdar.  mehr …

Bekir Bozdag

20.11.2016 18:25 Uhr

Türkischer Justizminister | Ethnisierung der „Kinderehe“

Trotz wachsender Proteste hat die türkische Regierung einen Gesetzesvorschlag verteidigt, demzufolge sexuelle Straftäter einer Strafe entgehen könnten, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten. Justizminister Bekir Bozdağ sagte heute, das Problem der Kinderehe sei vor allem innerhalb der Roma-Minderheit verbreitet.  mehr …

Samuel Mago Pen Club Literaturpreis

14.11.2016 14:56 Uhr

Pen Club Romaliteratur-Preis 2016 an Samuel Mago

Der Romaliteratur-Preis des Österreichischen Pen in Erinnerung an Ceija Stojka geht heuer an den jungen Roma Aktivisten Samuel Mago. „Er ist auf dem besten Wege, ein bedeutender Schriftsteller, ein Roma-Schriftsteller zu werden“, begründet Peter Paul Wiplinger die Entscheidung.  mehr …

"Warum die Wunde offen bleibt"

Roma sam 14.11.2016 10:09 Uhr

„Warum die Wunde offen bleibt“

Die gegenwärtigen Diskriminierungen gegen Roma lassen auch heute die Wunde der zweiten und dritten Generation der „Überlebenden“ nicht heilen. So ist die Essenz des neuen Dokumentarfilms „Warum die Wunde offen bleibt“ der Künstlerin Marika Schmiedt. Die heutige Radiosendung „Roma sam“ bringt Ausschnitte und Interviews nach der Filmvorstellung.  mehr …

Bischofskonferenz Eisenstadt

11.11.2016 20:11 Uhr

Eisenstadt | Bischöfe fordern Roma-Gedenkstätte

Österreichs Bischöfe fordern ein Denkmal für die in der NS-Zeit ermordeten Roma. Auch in der katholischen Kirche habe es hinsichtlich der Volksgruppe „Jahrhunderte der Versäumnisse“ gegeben, bekannten die Bischöfe.  mehr …

Lager in Lety

08.11.2016 22:22 Uhr

Tschechien | Schweinemast auf NS-Lagergelände soll verschwinden

Im jahrelangen Streit um einen Schweinemastbetrieb auf dem Gelände des früheren Roma-Zwangslagers Lety in Südböhmen bahnt sich eine Lösung an. Die tschechische Regierung hat erste Schritte eingeleitet, um den Eigentümern das Grundstück abzukaufen, wie ein Regierungssprecher mitteilte.  mehr …

Aspang Gedenkstein

08.11.2016 22:01 Uhr

Gleise des Grauens | Wiener Mahnmal für Deportationsopfer entsteht

Auf dem Areal des ehemaligen Aspangbahnhofs in Wien-Landstraße wird ein Denkmal für die Opfer von Deportationen errichtet. Nun steht fest, wie das Mahnmal, das bis zum Sommer 2017 entstehen soll, aussehen wird.  mehr …

Europarat

04.11.2016 14:37 Uhr

Europarat rügt Diskriminierung der Roma in Tschechien

Der Europarat in Straßburg hat scharfe Kritik an der Menschenrechtslage der Roma in Tschechien geübt. Menschenrechtskommissar Nils Muiznieks kritisierte in einem heute veröffentlichten Schreiben an Ministerpräsident Bohuslav Sobotka die anhaltende Ausgrenzung der Minderheit.  mehr …

Holzschlag Gedenken

Roma sam 31.10.2016 13:24 Uhr

Ökumenische Andacht und Gedenken in Holzschlag

Am Freitag gedachte die Gemeinde Holzschlag im südlichen Burgenland den von den Nationalsozialisten ermordeten Roma. Die Ökumenische Andacht fand in der evangelischen Kirche in Holzschlag statt.  mehr …

Hollande am Roma-Memorial in Montreuil-Bellay

29.10.2016 18:52 Uhr

Hollande enthüllt Gedenkstein für Roma

Französischer Präsident enthüllt Gedenkstein südliche der Loire. Der französische Präsident François Hollande hat die Mitverantwortung Frankreichs für die Internierung von tausenden Roma während des Zweiten Weltkrieges anerkannt.  mehr …

Dieter Halwachs

Roma sam 23.10.2016 23:05 Uhr

Medien nunmehriger Träger des Burgenland Romani

Das Burgenland Romani hat sich in den letzten Jahren zwar in den Medien sehr etabliert, die Verwendung der Sprache von den Roma selbst ist jedoch zurückgegangen, beobachtet der Soziolinguist Dieter Halwachs.  mehr …

Marika Schmiedt

14.10.2016 21:33 Uhr

Marika Schmiedt | „Warum die Wunde offen bleibt“

„Warum die Wunde offen bleibt | why the wound remains open" heißt ein neuer Film von Marika Schmiedt. Schmiedt beschäftigt sich in diesem Streifen mit der Aufarbeitung des Holocausts an Roma und Sinti durch die sogenannte „2.“ und „3. Generation“.  mehr …