Gedenkweg Oberwart | 80 Jahre „Anschluss“

Der Gedenkweg errinert an die Oberwarter Opfer des Nationalsozialismus. Jeder seiner fünf Stationen erzählt stellvertretend die Geschichte verschiedener Opfergruppen: jüdische Bevölkerung, Romnija und Roma, politisch Verfolgte, Opfer der NS-Medizin.

On demand | Roma sam | 22.1.2018

Rundgang Gedenkweg
80 Jahre „Anschluss"
Samstag | 24.2.2018 | 15:00 Uhr
Treffpunkt | Rathaus Oberwart

Vortrag und Konzert | 17:00 Uhr
mit Gerhard Baumgartner
Paul Gulda & Ferry Janoska
Zentralmusikschule (ehem. Synagoge) Ambrosigasse 13
7400 Oberwart

Wie jedes Jahr bietet die Roma VHS Burgenland im Frühjahr/Sommerprogramm zahlreiche Events. Eine der bedeutendsten Veranstaltungen ist der Gedenktag, der heuer am 24. Februar unter dem Titel "80 Jahre Anschluss“ stattfindet.

Der Geschäftsführer der Roma VHS Burgenland Horst Horvath ist zu Gast in der Sendung.

Oberwart 1932
Postkartensammlung Alexander Mohat

Medienprojekt „Tschibtscha“

Anfang Jänner hat bereits der zweite Lehrgang „Tschibtscha“, der mehrsprachige offene Radio & TV Web Blog des Vereins Karika, begonnen. Für den Obmann Paul Horvath ist es ein grosses Anliegen, dass nun Punkte zur Stärkung der muttersprachlichen Kompetenzen im Programm stehen.

Link

Roma VHS Burgenland
Verein Karika