Dobar dan Hrvati - On demand & Programm

ORF Burgenland sendet jede Woche eine neue Ausgabe des kroatischsprachigen Magazins. Hier finden sie die letzten drei Sendungen on demand und die Themenübersicht der kommenden Sendung.

Dobar dan Hrvati 19.11.2017

Mit folgenden Beiträgen: 60 Jahre Tamburica in Klingenbach/Klimpuh, „Buch Wien“ mit Kroatien-Schwerpunkt, Buchillustrator Franz Kröpfl, Kostümausstatterin Anita Stoisits und Tamburica-Konzert in Parndorf/Pandrof

Dobar dan Hrvati in der TV-thek

Programm „Dobar dan Hrvati“ am 26. November 2017

Mit folgenden Beiträgen: Aufforstung in Nikitsch, Burgenländischkroatische Grammatik erschienen, Walter Prior stellt erstes Buch vor, 40 Jahre Folklore-Ensemble Poljanci und Ausstellung naiver Kunst in Neudorf.

Dobar dan Hrvati - Sendung

Sonntag, 26. November, 13.30 (VPS 13.30), ORF 2 Burgenland

Dobar dan Hrvati- Wiederholung

Montag, 27. November, 5.05 (VPS 5.05) auf ORF 2
Dienstag, 28. November, 9.00 (VPS 9.00) auf ORF III

Aufforstung in Nikitsch

Die Urbarialgemeinde Nikitisch/Filež führte vor kurzem eine Aufforstung durch. Auf einer Fläche von fünf Hektar wurden mittels Maschinen verschiedene Jungbäume gesetzt, damit an dieser Stelle in absehbarer Zukunft ein gesunder Mischwald heranwächst

Burgenländischkroatische Grammatik

„Praktische Grammatik der burgenländischkroatischen Sprache“ heißt das neue Lehrbuch des Slawisten Ivan Rončević. Die Grammatik in Taschenbuchformat wurde an der Slawistik in Wien vorgestellt. Sie ist für all jene gedacht, die sich für das Burgenländischkroatische interessieren.

Walter Prior stellt erstes Buch vor

„Rückspiegel – G´schichtn und G´schichtln“ ist der Titel des ersten Buches, das der ehemalige Politiker Walter Prior in Rust vorstellte. In diesem zweisprachigen Buch hat der gebürtige Siegendorfer/Cindrof Geschichten niedergeschrieben: wahre, erfundene und gehörte.

40 Jahre Folklore-Ensemble Poljanci

Das Folklore-Ensemble Poljanci aus Wulkaprodersdorf/Vulkaprodrštof feierte in seiner Heimatgemeinde sein 40-jähriges Bestandsjubiläum. Das Ensemble hat derzeit an die 90 aktiven Mitglieder im Alter von drei bis 75 Jahren. Gegründet wurde der Verein 1977 von Angelika Kornfeind, die auch heute noch Obfrau der Folkloregruppe ist.

Ausstellung naiver Kunst in Neudorf

Im Dorfmuseum in Neudorf/Novo Selo na Hati kann man derzeit naive Kunst aus Kroatien bewundern. Ausgestellt sind Werke von Zlatko und Željko Kolarek und Stjepan Pongrac. Alle drei Künstler stammen aus der Nähe von Hlebine, das als Zentrum der naiven Kunst Kroatiens gilt.

Dobar dan Hrvati 12. 11. 2017

Mit folgenden Beiträgen: Griechisch-katholische Liturgie in Trausdorf/Trajštof, „Guten Morgen Österreich“ aus Großwarasdorf/Veliki Borištof, neues Buch über die Mährischen Kroaten, Gedenken an Autor Joško Weidinger und Festival der Chöre in Güttenbach/Pinkovac.

Dobar dan Hrvati 5.11.2017

Mit diesen Beiträgen: Burgenlandkroatische Hausnamen, Minority Safepack in Wien, „Ernste Gedanken“ von Stefan Jagsich, Der Meteorit von Kroatisch Minihof, Ausstellung Moderne Wien-Zagreb um 1900 und 14. KUGA-Literaturkreis mit Barbara Karlich.

Dobar dan Hrvati 29.10.2017

Mit folgenden Beiträgen: Kolo Slavuj in Großwarasdorf/Veliki Borištof, Dorfmuseum in Szentpeterfa/Petrovo Selo, alte Eisenkreuze in Neudorf/Novo Selo und Ausstellung Nikitscher Künstler.