Dobar dan Hrvati - On demand & Programm

ORF Burgenland sendet jede Woche eine neue Ausgabe des kroatischsprachigen Magazins. Hier finden sie die letzten drei Sendungen on demand und die Themenübersicht der kommenden Sendung.

Dobar dan Hrvati in der TV-thek

Dobar dan Hrvati 20.5.2018

Mit folgenden Beiträgen: Kochen für das Historische Kochbuch, 100 Jahre Republik Österreich in Nikitsch/Filež, Klaviertalent Boris Rapl, Kindertheater in Oslip/Uzlop und Karikaturenausstellung in Eisenstadt.

Dobar dan Hrvati am 27.5.2018

Mit folgenden Beiträgen: alte Hochzeits- und Totenlieder in neuem Gewand auf CD, Ende des 1. Weltkrieges in Kroatisch Geresdorf/Gerištof, Jonny Moser-Park in Wien eröffnet, Minimetron 2017 geht an junge Musiker und Vollmondwanderung in Kroatisch Minihof/Mjenovo.

Dobar dan Hrvati - Sendung

Sonntag, 27. Mai, 13.30 (VPS 13.30), ORF 2 Burgenland

Dobar dan Hrvati- Wiederholung

Montag, 28. Mai, 5.00 (VPS 5.00), ORF 2
Dienstag, 29. Mai, 9.00 (VPS 9.00), ORF III

Vollmondwanderung in Kroatisch Minihof/Mjenovo

Der Verschönerungsverein in Kroatisch Minihof/Mjenovo hat nach zehnjähriger Pause zu einer Vollmondwanderung eingeladen, an der rund 200 Personen teilnahmen. Ein Erfolg, mit dem die Organisatoren sehr zufrieden sind.

Weltkriegsende in Kroatisch Geresdorf/Gerištof

Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg. Anlässlich dieses für das Burgenland sehr bedeutsamen historischen Ereignisses wurde in Kroatisch Geresdorf/Gerištof zu einem Vortrag geladen. Dabei behandelte der Historiker Nikola Bencsics die Folgen des Kriegsendes für Kroatisch Geresdorf/Gerištof aus wirtschaftlicher, politischer und kultureller Sicht.

Die Folgen des Anschlusses 1938

Die Vertreibung der burgenländischen Juden im Jahre 1938 stellt die Burgenländische Forschungsgesellschaft in 38 Nachrichten auf facebook vor.

Jonny Moser-Park in Wien/Beč eröffnet

In Gedenken an den 2011 verstorbenen Historiker, Zeitzeugen und Widerstandskämpfer Jonny Moser wurde in Wien/Beč die Parkfläche im Bereich der U-Bahn Station Schottenring in „Jonny-Moser-Park“ umbenannt. Der gebürtige Parndorfer wurde mit seiner Familie von den Nationalsozialisten aus der Heimatgemeinde vertrieben.

Hochzeits- und Begräbnislieder neu gemixt

Der gebürtige Nikitscher Rudolf Karazmann startete ein musikalisches Experiment: Burgenlandkroatische und kroatische Musiker nehmen alte Hochzeits- und Totenlieder auf. Die neuen Arrangements werden mit „R&B-“ und „Hip-hop-Sound“ unterlegt.

Minimetron 2017 geht an zwei Musiker

Der Jugendkulturpreis „Minimetron“ 2017 geht an die zwei jungen Musiker Radoslav Janković aus Kroatisch Jahrndorf/Hrvatski Jandrof und Jurica Maasz aus Sarndorf/Čunovo. Die Auszeichnung junger burgenlandkroatischer Talente aus verschiedenen Disziplinen wird jedes Jahr vom Kroatischen Zentrum/Hrvatski centar in Wien/Beč verliehen.

Dobar dan Hrvati 13.5.2018

Mit folgenden Beiträgen: Probe der Nachwuchsgruppe der Hajdenjaki, Helfen mit Herz: Peter Krojer, Historike Felix Tobler wird 70 und die Produktion „Teatar, teatar“ der kroatischen Theatergruppe Großwarasdorf/Veliki Borištof.

Dobar dan Hrvati am 6.5.2018

Mit folgenden Beiträgen: Monographie „Miloradić“, Drei Männer und ein Baby in Neudorf/Novo Selo, 20 Jahre „Črip“, Wallfahrerbuch von Ana Schoretits und Sprachstube im Kroatischen Zentrum.

Dobar dan Hrvati am 29.4.2018

Mit folgenden Beiträgen: Frühlingskonzert in Nebersdorf, 1. Frauenmesse in Wulkaprodersdorf, Rosa Jochmann-Preis, Keramikbilder in der KUGA, Theater in Oslip, neue CD der Band Koprive