30 ljet Rosica i 5 ljet klapa Ravnica i CD prezentacija

17.11.2017 17:56 Uhr

Rosica und Ravnica stellen neue CD´s vor

Im Rahmen des Kroatischen Tages in Devínska Nová Ves/ Devinsko Novo Selo/ Thebenneudorf in der Slowakei feierten zwei heimische Folkloregruppen Jubiläen. Der Chor Rosica besteht seit 30 Jahren, die Klapa Ravnica seit fünf Jahren. Beide Ensembles präsentierten anlässlich des Jubiläums ihre neuen CD-Produktionen.  mehr …

Minority Safepack

31.10.2017 17:45 Uhr

EU-Volksbegehren in Wien gestartet

Mit einem EU-Volksbegehren wollen Europas Minderheiten für ihre Rechte kämpfen. „Das ist ein Projekt für die Zukunft. Für ein neues Europa, in dem sich alle Minderheiten zu Hause fühlen“, sagte der Vorsitzende der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEV), Loránt Vincze, am Montag in Wien.  mehr …

Ivana Bodrožić čitala u gimnaziji u Željeznu

24.10.2017 16:32 Uhr

Ivana Bodrožić am Gymnasium Kurzwiese

Die kroatische Autorin Ivana Bodrožić stellte bei einer Lesung in Eisenstadt ihren Erstlingsroman „Hotel Zagorje“ vor. Außer den Schülern des Gymnasiums Kurzwiese nahmen an der Lesung und der anschließenden Diskussion auch Kroatischschüler der Handeslakademie und des Theresianums in Eisenstadt teil.  mehr …

Vlaho Bukovac, "Porträt Vilma Babić Gjalski"

20.10.2017 13:04 Uhr

Belvedere zeigt Gustav Klimts Schüler

Die Ausstellung „Herausforderung Moderne“ in der Orangerie des Belvedere Wien zeigt den Einfluss österreichischer Künstler auf die kroatische Kunstszene um 1900. Gustav Klimt und Otto Wagner prägten etwa Kunst und Architektur in Zagreb nachhaltig.  mehr …

Ökumenische Gedenkfeier Mekinich Deutschkreutz, Gregor Mekinich

18.10.2017 16:36 Uhr

Gedenkfeier für Gregor Mekinich in Deutschkreutz

Die evangelischen Christen feiern heuer 500 Jahre Reformation. Auch auf dem Gebiet des heutigen Burgenlandes verbreitete sich der neue Glaube rasch, auch unter den Kroaten. Mitverantwortlich dafür war der kroatische evangelische Pfarrer Gregor Mekinich.  mehr …

Coffeeshock Company videoclip Schaumamoi

17.10.2017 15:58 Uhr

Coffeeshock Company mit neuem Videoclip

„Schaumamoi“ heißt der neue Videoclip der burgenlandkroatischen Band Coffeeshock Company. Der bis dato vierte Videoclip der Gruppe nimmt die österreichische Mentalität aufs Korn, wonach die Probleme meist nur zur Hälfte gelöst werden.  mehr …

Nova predsjednica Tamburica Štikapron

16.10.2017 16:14 Uhr

Neue Vorsitzende bei Tamburica Steinbrunn

Margit Laszakovits ist die neue Vorsitzende des Tamburicaorchesters Steinbrunn/ Tamburaški orkestar Štikapron TOŠ. Laszakovits folgt in dieser Funktion auf Sieglinde Kokosits, die mehr als 20 Jahre lang an der Spitze des Vereines stand.  mehr …

Lukas Resetarits

14.10.2017 15:38 Uhr

Kabarett-Urgestein Lukas Resetarits ist 70

„Es ist bitte Folgendes ...“: Dieser legendäre Bühnensatz war lange einer der Ausgangspunkte für die pointenreichen und bissigen Programme von Kabarett-Altmeister Lukas Resetarits. Am Samstag den 14. Oktober feierte der „Ex-Kottan“ seinen 70. Geburtstag.  mehr …

Delegacija Europskoga savjeta

12.10.2017 16:53 Uhr

Europarat prüft Vollzug der Minderheitencharta

Am Donnerstag endete der dreitägige Arbeitsbesuch einer Kommission des Europarates, die kontrollierte, ob die Republik Österreich die Europäische Charta zum Schutz der Regional- und Minderheitensprachen tatsächlich umsetzt.  mehr …

logo komunalni izbori

03.10.2017 17:28 Uhr

Unerwartete Ergebnisse bei Kommunalwahlen

Die Kommunalwahlen im Burgenland endeten auch in den kroatischen Gemeinden mit einigen unerwarteten Ergebnissen. Die größten Überraschungen gab es in Neudorf/ Novo Selo, Hornstein/ Vorištan und Steinbrunn/ Štikapron.  mehr …

jergović čitao na niuzaljskom jezeru

02.10.2017 13:08 Uhr

Miljenko Jergović bei „Leinen los 2017“

Auf der jährlichen Literaturschifffahrt des Literaturhauses Mattersburg „Leinen los“ hat der bosnisch-kroatische Schriftsteller Miljenko Jergović seinen 2017 auf Deutsch erschienenen Roman „Rod“ - „Die unerhörte Geschichte meiner Familie“ vorgestellt.  mehr …

Alojz Ivanišević

30.09.2017 17:44 Uhr

Beginn der Sprachkurse im Kroatischen Zentrum

Im Kroatischen Zentrum in Wien beginnen Anfang Oktober wieder die Sprachkurse für Kinder und Erwachsene. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können sowohl die Burgenlandkroatische Sprache als auch die kroatische Schriftsprache erlernen.  mehr …

jembrih knjiga o moravski hrvati

22.09.2017 15:20 Uhr

Jembrih stellt Buch über Mährische Kroaten vor

„Tragom identiteta južnomoravskih Hrvata - Auf der Suche nach der Identität der Mährischen Kroaten“ heißt das neue Buch des Slawisten und Philologen Alojz Jembrih, das Donnerstag Abend im Kroatischen Zentrum/ Hrvatski centar (CGH) in Wien vorgestellt wurde.  mehr …

kvalitet službeni jezik

politika 20.09.2017 17:35 Uhr

Kritik an Umsetzung des Amtssprachenrechts

Angehörige der kroatischen und ungarischen Volksgruppen im Burgenland haben das in der Verfassung verankerte Recht, mit Behörden in ihrer Sprache zu verkehren. Doch die Umsetzung dieses Rechts ist mangelhaft, beklagen Vertreter der Kroaten.  mehr …

PK Bečanska djelatna zajednica ARGE izbori nacionalno vijeće Heinz Tichy Stefan Pauer Gabriela Novak-Karall Ernö Deak

politika 15.09.2017 17:39 Uhr

ARGE Volksgruppen fordert neues Volksgruppengesetz

Wie die Beiratsvertreter der sechs anerkannten Volksgruppen beklagt auch die Wiener ARGE Volksgruppen einen Monat vor der Nationalratswahl den Stillstand in der Volksgruppenpolitik. In Wien wurde ein Positionspapier mit sechs Forderungen vorgestellt, das sich an die politisch Verantwortlichen richtet.  mehr …

Presica predsjednikov Savjetov

13.09.2017 17:05 Uhr

Volksgruppen fordern mehr Beachtung

Österreichs sechs Volksgruppenbeiräte fordern von einer künftigen Bundesregierung mehr Beachtung und eine Aufstockung der seit 20 Jahren „eingefrorenen“ Volksgruppenförderung auf zumindest den doppelten Betrag.  mehr …

Niki Berlaković (ÖVP)

Minderheiten 12.09.2017 15:18 Uhr

Berlakovich für korrekte Amtssprache

Nikolaus Berlakovich, ÖVP-Volksgruppensprecher und Nationalratsabgeordneter, fordert die korrekte Anwendung der kroatischen Amtssprache zur Causa um die sprachlich fehlerhafte Strafverfügung gegen Branko Kornfeind.  mehr …

kvalitet službeni jezik

Minderheiten 12.09.2017 11:54 Uhr

Aufregung über kroatische Amtssprache

Unerfreuliche Post erhielt zu Beginn dieses Jahres der Pfarrer Branko Kornfeind: eine Anonymverfügung wegen Zuschnellfahrens. Daraufhin erbat der Burgenlandkroate von der Behörde den weiteren Schriftverkehr in kroatischer Sprache.  mehr …