„Zivilcourage“ - 8.1.2017

Ob auf der Straße, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit, Zivilcourage hat viele Gesichter. Gezeigt werden Beispiele von Menschen, die vor ungerechten Handlungen gegenüber ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern selbst aktiv werden und Verantwortung übernehmen.

Das gilt im interkulturellen Bereich, wie zum Beispiel in der Flüchtlingsfrage, sowohl bei der Einführung und Verteidigung von alternativen Lebensmodellen als auch für Menschen im NS-Widerstand in der Vergangenheit und Gegenwart.

Heimat Fremde Heimat-Spezial zum Thema "Zivilcourage"

ORF

Alle diese couragierten Menschen vereint der Mut, dem Unrecht Widerstand zu leisten und mit Kreativität neue Wege zu suchen. Sabina Zwitter berichtet in einer Spezialsendung von „Heimat Fremde Heimat“.

Heimat Fremde Heimat

ORF

Sonntag, 8. Jänner 2017, 13.30 Uhr, ORF2 Moderation: Silvana Meixner; Wh. am 9.1.2017, 4.30 Uhr, ORF2 & am 10.1.2017, 10.05 Uhr, ORFIII

„Heimat Fremde Heimat“ - die in HD produzierte Sendung - ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVThek angeboten.

Wiederholung der Sendung vom 19.6.2016.

Link: