České ozvěny | Slovenské ozveny | 9. Oktober 2016 | ORF2 Wien

Zwei Ausstellungen über die herausragenden Persönlichkeiten der ČSSR „95 Jahre Alexander Dubček | Das menschliche Gesicht der Politik“ und „Seine Freiheit | unsere Freiheit | Václav Havel“ stehen gleich zu Beginn der Sendung. Eine weitere Ausstellung „70 Jahre Vídeňské svobodne listy“ wurde diese Woche auch feierlich eröffnet.

On demand | České ozvěny | Slovenské ozveny | 9.10.2016

České ozvěny | Slovenské ozveny
9. Oktober 2016 | 13:05 Uhr
ORF2 Wien | Livestream

Zum aktuellen Volksgruppenmagazin begrüßen die Moderatorinnen Miroslava Huber und Pavlína Woodhams aus der Ausstellung „VyKROJenô | Im TRACHTenstil“ im Slowakischen Institut in Wien.

České & Slovenské Ozveny

ORF | Y. Strujic

Václav Havel by dnes slavil 80.narozeniny

Český rozhlas | Tomki Němec

„Seine Freiheit | unsere Freiheit“ | Václav Havel

Er wäre am 5. Oktober 80 Jahre alt und genau am 9. Oktober liegt die Uraufführung seiner Einakter „Audienz“ im Wiener Burgtheater 40 Jahre zurück. Der Bühnenautor, Unterzeichner Charta 77 und spätere Präsident Václav Havel. An ihn erinnert nun das Theatermuseum in der Ausstellung „Seine Freiheit, unsere Freiheit“.

Ausstellung über Alexander Dubcek im Stadtmuseum Sankt Pölten

Daniel Dutka

95 Jahre Alexander Dubček | Das menschliche Gesicht der Politik

Die wohl essenziellsten historischen Ereignisse der Tschechoslowakei prägte noch eine weitere Persönlichkeit grundlegend. Alexander Dubček. „Das menschliche Gesicht der Politik“ hieß eine Fotoausstellung, zu der das Stadtmuseum St. Pölten jüngst anlässlich seines 95. Geburtstages lud.

Karl Hanzl | Goldener Rathausmann

PID

Centrope Preis 2016 | Rathausmann für Karl Hanzl

Heuer bekam den Scheck, mit 10.000 Euro dotiert, der Wiener Ungar András Smuk. Als Überraschung überreichte Bürgermeister Häupl im Rahmen der Veranstaltung zur Centrope-Preis Verleihung den goldenen Rathausmann an Karl Hanzl, der seit Beginn maßgeblich am Centrope-Projekt beteiligt ist und als Vorsitzender der Jury fungiert.

Komenský Kindergarten ist am Puls der Zeit | Neue Krippe

Die Komenský Bildungseinrichtungen verzeichnen jedes Jahr neuen Zuwachs. Sicher auch deshalb, weil Komenský schon ab dem Kindergartenalter großen Wert auf die Mehrsprachigkeit legt. Die Pädagoginnen nehmen die Herausforderung der Zeit stets gerne an, und Ozveny wirft einen Blick in den Alltag der Kleinsten.

Ausstellung „70 Jahre Vídeňské svobodne listy“

70 Jahre lang fehlte „Vídeňské svobodné listy“ nicht in den Wiener Haushalten, sie war und ist ein fixer Bestand im Leben der tschechischen und slowakischen Volksgruppe. Ein berechtigter Grund zu feiern und sich zu erinnern.Das Gebäude der Tschechischen Botschaft in Wien Penzing bietet sich nun als erste Station der Ausstellung, die die ereignisreiche Geschichte von svobodne listy dokumentiert.

České & Slovenské Ozveny

ORF | Y. Strujic

Marta Töpferová | Lateinamerikanisch-slawisches Mosaik

Zum ersten Mal beehrte diese gebürtige tschechische Sängerin, die sich mit ihren insgesamt sieben Alben einen internationalen Namen machte, auch Wien. Martha Töpferová. In ihrem musikalischen Koffer verbarg sich neben der tschechischen Musiktradition auch feinste lateinamerikanische Liedkultur.

Edith Veith-Mistríková | der Kultur verschrieben

Kultur hat bei den Wiener Slowaken einen Namen, Edith Veith-Mistríková. Die erfahrene Netzwerkerin hat herausragende Beziehungen zu den Kulturschaffenden in der Slowakei. Eine Seltenheit im Bezirksamt Mariahilf trug auch ihre Unterschrift.

“Koncert čarovných tónov” | Slowakisches Konzert im Bezirksamt Mariahilf

Strujic | ORF

Edith Veith-Mistríková und Tochter Ingrid Fux

České ozvěny | Slovenské ozveny | 14. August 2016 | 13:05 Uhr | ORF 2 Wien